Windsurfen in Sao Miguel do Gostoso/Brasilien
Bereits auf dem Weg dorthin sollte man die Augen offenhalten, denn tatsächlich ist der Bereich sehr hübsch aufgemacht, die kulinarischen Leckerbissen gibt es aber woanders. Direkt neben dem Windpapparazzi befindet sich das kleine italiensche Lokal Pepita. Wer Pasta und Lasagne mag, sollte hier unbedingt vorbeischauen, womit auch bereits das gesamte Menü des Restaurants erklärt wäre.

Ein paar hundert Schritte weiter kommt man am eigentlichen Geheimtipp unseres Pousada-Besitzers vorbei, dem Restaurant Mar de Estrellas. Versteckt in der gleichnamigen Pousada werden frischer Fisch, Meeresfrüchte und super Fleisch in großen Mengen und zu sehr angenehmen Preisen serviert. Definitiv der Top-Tip nach einem langen und anstrengenden Tag auf dem Wasser. 


Passiert man das Mar de Estrellas, wird es langsam voller auf der Strasse und in den Gassen. So ziemlich in jedem Haus wird Essen angeboten, von Pizza über Burger, Meeresfrüchte und typisch brasilianischen Gerichten. Fischliebhaber sollten auf jeden Fall in die nicht so stark beleuchtete Gasse zum Kauli Seadi Center einbiegen und dieser bis fast zum Ende folgen. Dort befindet sich die Bar do Tico. Uriger und fischiger geht es nicht.


Weiter geht´s. - Die Xépa kann man kaum verfehlen. Es handelt sich zwar nur um eine kleine Seitengasse, diese ist aber üppig beleuchtet und definitiv herrscht hier bei Dunkelheit der größte Trubel.
<< Seite 9
Seite 11 >>
Windsurfen in Sao Miguel do Gostoso/Brasilien
<< Seite 9
Seite 11 >>