Hanstholm im Mai - Windsurfen in Middles

Hanstholm

11. Mai 2019

Blick zurück auf einen Tag im Mai. Um diese Jahreszeit ist es noch einigermaßen leer am wohl bekanntestem Spot im dänischen Nordwesten, was aber hauptsächlich auf die Temperatur zurückzuführen ist - eine Haube gehört noch zur Pflichtausstattung.

Schon am Vortag lieferte der Spot direkt an der Mole der Fischfabrik gute Bedingungen (Story zum 10. Mai: Sunset Session). Einen Tag später blies der Wind etwas nordwestlicher und belüftete den weiter in Lee gelegenen Spot Middles.
Hanstholm im Mai - Windsurfen in Middles
Ein Spot im permanenten Wandel. Die Sandbänke haben sich seit Beginn der Erweiterungsarbeiten am Hafen verschoben. Links vom Parkplatz in den Dünen hat sich ein breiter Gürtel aus Sandbänken gebildet, auf denen man bei Niedrigwasser teilweise sogar stehen kann. Abhängig vom Gezeitenstand brechen hier jetzt gute Wellen, so dass sich die Konzentration der Surfer auf dem Wasser breiter verteilt.

Am 11. Mai wehte es den ganzen Tag mit Wind um die sieben Beaufort. Hier kommt das Video:
Anzeige