Chile im November 2018

Chile im November 2018

Eine Reise von Chris Hafer, Flo Söhnchen und Dennis Müller an die Pazifikküste Südamerikas

Ein Land, das 4.200km lang und maximal 200km breit ist... das ergibt eine ziemlich lange Küste. Wenn das Land dazu noch nahe am südlichen Pazifik liegt, mit seinen ständigen Stürmen als Wellen- und Windproduzent, mit einsamen Stränden und fast unberührter Natur, ein Land, das noch nicht zum Standardreiseziel für den Massentourismus geworden ist, dann klingt das - zumindest nach unseren Maßstäben - nach einem ziemlichen Traumziel für reiselustige Windsurfer, die leere Wellen und Strände suchen.

Chile stand deshalb schon lange auf unserer Liste der Orte, die man als Windsurfer zumindest einmal gesehen haben sollte. Und irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass man seine Liste besser früher als später abarbeitet. Denn auch die abgelegensten Orte verändern sich unaufhaltsam und wer weiß, wie lange sie noch so sein werden, wie man sie sich vorstellt.
 
Seite 2 >>
Chile im November 2018
 
Seite 2 >>