Teneriffa

Teneriffa Report

Dezember 2017

Anfang Dezember ist sicher nicht die ideale Zeit, um zum Windsurfen auf die Kanaren zu fliegen. Aber nach den ersten kühlen Surftagen des herannahenden Winters an der Ostsee sehne ich mich regelmäßig nach Boardzeit ohne anschließenden Auftauschmerz in den Fingern. Saisonverlängerung? Gerne, günstige Flüge gibt es zu dieser Zeit fast immer, freie Apartments ebenfalls. Also kurzerhand gebucht und los.

Kurz vor Abflug sah die Windvorhersage sogar so gut aus, dass das Wellenreitboard zu Hause bleiben musste und lieber ein zweiter Mast sowie das 3,6er mit den Bag wanderten. Drei Segel, zwei Masten, eine Gabel und ein Waveboard - damit bleibt man knapp unter der 30kg Grenze, die in den letzten Jahren immer häufiger beim Check-in überprüft wird.
 
Seite 2 >>
Teneriffa
 
Seite 2 >>