Windsurfer World Championships 1976 Nassau/Bahamas

Windsurfer World Championships 1976

Nassau/Bahamas 15.-21. November 1976

Die Windsurfer World Championships 1976 fanden vom 15. bis 21. November in Nassau auf den Bahamas statt. Der 13-jährige Robby Naish holte dort seinen ersten Weltmeistertitel. Er gehörte zur Riege der amerikanischen Windsurfer um Matt Schweitzer, Mike Waltze und Dennis Davidson, die damals auch das Freestyle Windsurfen vorantrieben. Kante fahren (Ride the Rail) und Duck Tack waren damals die angesagten Moves auf dem Ten Cate.
Anzeige
Das Video aus unserem Archiv stammt vom Kölner Jochen Reichel, der ebenfalls als Teilnehmer in die Karibik reiste und diese Bilder mit einer Super 8 Kamera festgehalten hat. Neben Windsurfpatent-Inhaber Hoyle Schweitzer ist auch Michael Schanze zu sehen, der ebenfalls bei diesem Event antrat. Coole Bilder, frisch editiert in diesem Clip: