Vinc Wetsuits

Vinc Wetsuits

Der dreifache Windsurf Weltmeister Vincent Langer startet mit VINC seine eigene Wetsuitmarke. Die Produkte werden speziell für Windsurfer entwickelt.

Du bringst Deine eigenen Wetsuits auf den Markt?
Vincent Langer: "Das stimmt. Vinc Wetsuits! Wir kommen in dieser Woche auf den Markt und es ist unglaublich spannend! (lacht)"

Wie kam es dazu?
Vincent Langer: "Ich habe mich die letzten Jahre oftmals über meine Anzüge geärgert. Ganz besonders beim Slalom merkt man schnell Schwachpunkte. Schwer reinzukommen, Kratzen in den Kniekehlen oder am Hals, aber das schlimmste waren immer die krampfenden Unterarme. Grund dafür ist natürlich, dass alle unsere Anzüge auf dem Markt für Wellenreiter entwickelt sind. So kam mir die Idee, Anzüge speziell für Sportler zu machen, die an einer Gabel, Bar oder an einem Paddel ziehen. Die Entwicklungsarbeit hat jetzt gut ein Jahr gedauert und ich bin wirklich sehr zufrieden mit unserem Endprodukt."

Vinc Wetsuits

Was unterscheidet die Anzüge von den Mitbewerbern?
Ich haben eine ganze Menge Features eingebaut, die es so auf dem Markt noch nicht gibt. Dank des speziellen Armdesigns werden Krämpfe vermieden. Durch das "Oval Ending" an den Armen haben wir trotzdem eine perfekte Abdichtung. Duch einen patentierten "Harness Grip" wird das Rutschen des Hüfttrapezes verhindert. Das ist weltweit einzigartig und funktioniert mega gut!

Alle unsere Anzüge sind mit einem Frontzipper mit extra großem Einstieg für komfortables an- und ausziehen ausgestattet. Im Vergleich zu allen anderen Marken habe ich die Öffung zweitelig gestaltet. Somit ist diese deutlich flexibler. Wir haben noch einiges mehr, dass könnt ihr aber gerne auf der Webseite nachlesen.

Umweltzschutz und Ökologie ist ein großes Thema. Machst du in dieser Richtung etwas?
Ich lasse ausschließlich unter Bluesign Richtlinien produzireren. Dadurch wird ein Verantwortungsvoller Umgang mit chemischen Produkten geregelt, effizienter Einsatz von Wasser und Energie und Einhaltung internationaler Standards der Textilindustrie in Bezug auf Arbeitsbedingungen. Außerdem verwende ich für meine Neoprenanzüge ausschließlich Limestone in der Herstllung. Das kostet deutlich mehr in der Produktion, dafür verzichten wir aber auf "petrochemicals", also auf Petroleum basierende Chemikalien in unserem Neopren. Außerdem werden bei VINC Wetsuits auf Lösungsmittel basierende Klebstoffe durch auf Wasser basierende Klebstoffe ersetzt. Dadurch werden pro Neoprenanzug ca. 600g Lösungsmittel eingespart.

Vinc Wetsuits

Wann ist die komplette Produktpalette erhältlich und welche Produkte wird es geben?
Ich fange klein an. Die Investitionen sind immens. Darum wird es zunächst nur einen Premiumanzug geben. Dieser heisst V8 und ist 4/3 mm Langarm. Verwendet wir ausschließlich das beste Neoprenmaterial auf dem Markt. Alle Nähte sind mit einem Themrodry Nahtband versehen, sodass kein Wasser auf diesem Weg eindringen kann. Außerdem wird es einen Long John geben. Das ist mein Lieblingsanzug. Dieser ist 3 mm stark und hat auch das TBS (Thermal Balace System), ein spezieller Wärmeflausch von innen. So hat man an den Armen Bewegungsfreiheit und ist am Körper schön warm! :-) Außerdem gibt es Lycras für Mann und Frau.

Verkauft ihr nur direkt?
Bis jetzt ja! Ich bin aber auf der Suche nach Shops die Interesse haben, aber das ist der nächste Schritt!

Link zur Website: www.vincsurf.com