Sotavento - Villa Esmeralda

Sotavento - Villa Esmeralda

Südlich der Costa Calma rücken die Kräne zwar näher, aber noch stellt kein Neubau den legendären, 6 Kilometer langen Strandabschnitt in den Windschatten. Je nach Passatdauer, Windrichtung, Windstärke und Tidenstand wandelt sich die Zone vom Flachwasser über Buckelpiste zum Waverevier. Bei hohem Flutstand bildet sich eine etwa 4km lange Lagune am Risco del Paso (Düne), deren Ausläufer bis zur Villa Esmeralda reichen. Einzige Windsurf-Station ist das Pro Center René Egli mit der Haupstation vor dem Hotel Gorriones und einem neuem Center an der Düne. Bei Passat hat Sotavento den regelmäßigsten und stärksten Wind Fuerteventuras. Dafür kommt auflandiger Tiefdruckwind hier weniger gut an.

Ca. 300 Meter nördlich vom Pro Center ist der Passat einen Tick stärker und konstanter als direkt am Center. Der Beachbreak wird bei Passat selten höher als einen Meter. Hier ist es meist herrlich leer.

Spotkarte

Spotcharakter

kleine Welle bis 1,5 Meter Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 NO, N, S

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 20.6 23 27.6 26
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 19 18.3 21 22.3

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Ablandiger, oft sehr starker Wind.

Anfahrt

Den Kreisverkehr Costa Calma / Canada del Rio in Richtung Meer verlassen, dann am Hotel H10 vorbei auf die Shotterpiste in Richtung Hotel Gorriones.

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Surfschule
Matasbay - Watersports Fuerteventura
Costa Calma - Fuerteventura: 4.6 km


Fotos aus der Region

FuerteventuraSotaventoSotaventoSotavento BeachSotavento BeachFuerteventuraSotaventoSotaventoSotavento