Sotavento - Risco del Paso

Sotavento - Risco del Paso

Südlich der Costa Calma rücken die Kräne zwar näher, aber noch stellt kein Neubau den legendären, 6 Kilometer langen Strandabschnitt in den Windschatten. Je nach Passatdauer, Windrichtung, Windstärke und Tidenstand wandelt sich die Zone vom Flachwasser über Buckelpiste zum Waverevier. Bei hohem Flutstand bildet sich eine etwa 4km lange Lagune am Risco del Paso (Düne), deren Ausläufer bis zur Villa Esmeralda reichen. Einzige Windsurf-Station ist das Pro Center René Egli mit der Haupstation vor dem Hotel Gorriones und einem neuem Center an der Düne. Bei Passat hat Sotavento den regelmäßigsten und stärksten Wind Fuerteventuras. Dafür kommt auflandiger Tiefdruckwind hier weniger gut an.

Bei zunehmender Flut wandelt sich die Düne oft vom türkisfarbenen Flachwassertraum zum ernstzunehmenden Wavespot. Selten biegen mehr als zwei Meter hohe Wellen um die Sandbank an der Düne, aber die Faces sind sauber und lassen sich bei Cross-Offshore-Passat gut abreiten. Stress kommt hier kaum auf, denn kein Steinriff giert nach Surferfüßen. Bei Flut läuft die Lagune voll und schafft für einige Stunden ein sicheres Stehrevier zwischen den Sandbänken. Man sollte an der Lagune schauen wohin man tritt: Engelhaie und Rochen ruhen sich hin und wieder im sandigen Grund aus.

Spotkarte

Spotcharakter

kleine Welle bis 1,5 Meter Kabbelwelle Flachwasser Stehrevier
Sand Kiesel Fels Wiese
 NO, N, S

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 20.6 23 27.6 26
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 19 18.3 21 22.3

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Ablandiger, oft sehr starker Wind.

Sotavento - Risco del Paso

Anfahrt

Hauptstraße Costa Calma - Morro Jable. ca. 2 km hinter der Costa Calma gelangt fährt man an die Abzweigung zum Hotel Gorriones. Die nächste, unbeschilderte asphaltierte Abzweigung zum Meer, fürt zum Spot.

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Ich mus sagen ein HAMMER SPOT. An dem kleinen Sandzüpfel sind meist super wellen, überhaupt sind die Wellen super. Natürlich gibt es auch oft Flachwasser und deshalb würde ich diesen Spot immerb bevorzugen weil der Wind im Sommer der beste ist ( konstant ), und bie Bedingungen echt sehr unterschiedlich sein können. Also für jeden was dabei. Auch für Anfänger ( Lagune/stehtief) ....also an alle auf nach Fuerte....am Pro Center II ....Hang LOOSE
November 2007 © Lukas

Ablandiger Wind ist nie Konstant und wenn dann nur konstant Böig ;-)
Februar 2009 © Der Namenlose ;)

Das Surf Center 2 vom Egli ist dicht.
Februar 2013 © Segler

Seit Mai 2013 gibt es nun neben dem ehemaligen Egli-Center einen Club Mistral.
August 2013 © Fehlt

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Surfschule
Matasbay - Watersports Fuerteventura
Costa Calma - Fuerteventura: 8.9 km


Fotos aus der Region

Risco del Paso - FuerteFuerteventura - Center IIRisco del PasoSotaventoFuerteventuraFuerteventuraSotaventoFuerteventuraFuerte - LaguneFuerteventura LaguneFuerteventuraFuerte-SüdFuerteventura Risco del Paso