Sotavento - Matas Blanca

Wenn am Hotel Gorriones ein halber Meter Kabbelwelle die Zahnfüllungen im Rachenraum tanzen läßt, fegt der Sommer-Passat nördlich der Costa Calma über eine perfekte Flachwasserpiste. Direkt unter Land toben die Manöverkönige, und man muß sich schon mächtige Schnitzer erlauben, um aus der Gleitfahrt zu fallen. Der Spot ist bequem. Parken kann man direkt am Ufer und überfüllt war es hier noch nie. Matas Blanca funktioniert aber nicht bei jedem Passat. Kommt der Wind zu weit nördlich, liegt der Strand noch im Windschatten, während 1.5km südlich, an der Costa Calma, schon die Finnen glühen. Nördlicher bis Östlicher Wind, der oft im Winter weht, ist morgens am stärksten (meist bis ca. 11 Uhr). Im Moment herrscht hier enorme Bautätigkeit.

Spotkarte

Spotcharakter

Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 NO, N, O

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 20.6 23 27.6 26
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 19 18.3 21 22.3

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Gefahren

Ablandiger, oft sehr starker Wind.

Anfahrt

200 Meter nördlich der Abzweigung nach La Pared gehen mehrere Pisten in Richtung Strand.

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Surfschule
Matasbay - Watersports Fuerteventura
Costa Calma - Fuerteventura: 0.1 km


Fotos aus der Region

Matas BlancaFuerteventura - Matas BlancasMatas BlancasMatas BlancasMatas BlancaMatas Blancas Fuerteventura