Süßer See

Süßer See

Der Süße See ist optimal bei Westwind. Dann baut sich bei entsprechender Windstärke auch eine ordentliche Windwelle auf. Südwest- bis Nordwestwind funktioniert auch, diese Richtung ist aber nicht ganz optimal, da ein Berg für eine Teilabdeckung sorgt. Ostwind funktioniert halbwegs.

Der Einstieg befindet sich am örtlichen Surfclub "Sweetlaker" (www.sweetlaker.de) der auch eine Wiese zum Aufriggen bietet.

Spotkarte

Spotcharakter

Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 W
Süßer See

Anfahrt

B80 Abfahrt Seeburg, durch den Ort durch Richtung Campingplatz. Am Nordstrand kurz hinter der Seeperle (ein altes Schiff) liegt der Spot

Süßer See
Süßer See

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Verein
WSC Halle-Seeburg e.V.
Halle - Saale: 0.1 km


Spotreporter

Klaus Uwe

Fotos aus der Region

Noch keine Fotos vorhanden