Le Becquet

Auch im Sommer, wenn der Wind nur schwach über das Cotentin fächelt, gibt es einige Spots, an denen ein lokales Belüftungssystem für Gleitwind sorgt. Im Sommer ist die Nordost-Thermink typisch. Kalte Meersluft saust der über Frankreich aufsteigenden Warmluft hinterher, und erreicht dabei meist bis drei Windstärken. Nur bei le Becquet wird die Luft auf Gleitstärke beschleunigt. Der Spot profitiert von einigen hinter der Küste liegenden Hügeln, die den Wind als Pressluft in Richtung Bretteville ableiten.

Der Golfstrom lässt das Meer im Winter nicht allzu kalt werden. Die Landschaft erinnert an Irland, jedoch mit Palmen.

Spotkarte

Spotcharakter

Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 NO

Klima

Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 7 9.4 15.5 13.1
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 11.6 12.3 17.6 16.3

Wind

Zeitraum
Zeitraum

Anfahrt

Le Becquet liegt in der Nähe von Bretteville, im Osten von Cherbourg im Cotentin. Das Cotentin ist ein Zipfel Land das sich zwischen Le Havre und Le Mont-ST-Michel 120 km lang in Richtung England in den erstreckt. Von Paris kommend fährt man in den Westen Richtung Rouen, weiter nach Caen und von dort nach Cherbourg, ganz im Norden.

Wettervorhersage

Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation

Kommentare zum Spot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Dein Name

Kommentar

Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

Adressen aus der Region

Fotos aus der Region

Noch keine Fotos vorhanden