NEWS



News durchsuchen
22.08.2019

WSCW-Regatta

Wurster Langschlag 2019

WSCW-Regatta
Tiefdruckeinfluss sorgte am vergangenen Wochenende dafür, dass beim Wurster Langschlag 2019 vor Dorum-Neufeld sechs Rennen auf dem 8er-Slalomkurs ausgetragen werden konnten. 15 Teilnehmer folgten trotz Schmuddelwetter dem Aufruf des Windsurfing Club Wesermünde zur zweite Jahresregatta und absolvierten in den Klassen Fun und Sport sechs Races mit Segeln zwischen 7,0 und 8,6 qm.

Dann drehte der Wind leider so, dass der Kurs hätte verlegt werden müssen. Da aber das Wasser im tidenabhängigen Revier bereits wieder ablief, schickte die Wettfahrtleitung alle Teilnehmer an den Strand und beendete die Wettfahrten für den ersten Regattatag.

Am besten zurecht in den kabbeligen Bedingungen kam Thorsten Mallon, der nach dem ersten Tag die Sport-Klasse anführte. In der Fun-Klasse konnte sich Holger Bensch in Szene setzen und den ersten Platz belegen.

Zunächst sah es für den Sonntag nach einem weiteren Tag mit Wettfahrten aus, aber die vorhergesagte Windstärke lies sich nicht am Spot blicken. So wurde das Zwischenergebnis zum Endresultat. In der Sport-Klasse gewann Thorsten Mallon vor Björn Haacke, Bert Nijsen, Hans-Dieter Wilshusen, Joachim König, Andreas Drost, Kai Zobel und Uwe Weustemaat. In der Fun-Klasse belegte Holger Bensch den ersten Platz vor Paul Stich, Raphael Sethmann, Jogi Rohweder, Hannes Krause, Richard Sethmann und Karsten Tegeler.

Den kompletten Abschlussbericht könnt ihr hier lesen:

www.windsurfing-club-wesermuende.de
WSCW-Regatta

WSCW-Regatta