NEWS



News durchsuchen
18.05.2018

Ezzy gewinnt vor Sylt

Windsurf Cup

Ezzy gewinnt vor Sylt
Der Windsurfcup hat Glück mit dem Wind. Bei eher untypisch guten Bedingungen, der Wind wehte fast sideshore, konnten sich am Donnerstag die Wavespezialisten beweisen. Im Finale standen sich der Hawaiianer Graham Ezzy und Leon Jamaer gegenüber. In diesem Duell konnte sich Graham Ezzy durchsetzen. Leon Jamaer war mit seinem zweiten Platz aber nicht unzufrieden: ĄGraham surft seit seinem dritten Lebensjahr auf Hawaii und hat so ideale Trainingsbedingungen. In diesem starken Feld ist ein zweiter Platz ein großer Erfolg."

Der dritte Platz ging an Flo Jung aus Saarbrücken. Auch er zeigte sich mit seiner Leistung und vor allem den Bedingungen sehr zufrieden. ĄDas waren ungewohnt gute Sylt-Bedingungen. Der Wind war fast schon sideshore und nicht wie sonst meistens platt auflandig. Und die Wellen liefen sehr gut. Ich musste einen Wellenritt mit einem unfreiwilligen Waschgang abschließen. Das hat mich viel Zeit gekostet. Deshalb hatte ich keine Möglichkeit, noch einmal zu punkten, um so das Finale zu erreichen."

Ezzy gewinnt vor Sylt