NEWS


22.12.2019

News durchsuchen
22.12.2019

Surfboard-Versicherung

Materialschäden absichern

Surfboard-Versicherung
Schäden am Surfboard oder auch den Verlust sehr flexibel absichern kann man über den Anbieter Hepster. Bis zum 22.12.2019 gibt es ein Rabattangebot von 22%, das man auf die eintägige bis einjährige Versicherung anwenden kann. Regulär kostet die Versicherung je nach Versicherungssumme z.B. für ein Jahr ab 27 Euro (weltweit inkl. Diebstahl ab 37 Euro).

Damit lässt sich ein bis zu vier Jahre altes Surfboard & Ausrüstung gegen Sturz-, Bruch- und Transportschäden, Schäden durch Dritte oder Zerstörung europaweit absichern. Das gilt auch für ein geliehenes Surfboard und Ausrüstung. Die welteweite Absicherung, auch gegen gegen Raub und Diebstahl, ist optional möglich.

Vor zwei Jahren haben wir Hepster und die Gründer im Interview vorgestellt (siehe Link unten), inzwischen ist die Anzahl der angebotenen Versicherungspakete gewachsen.

Der Vorteil bei Hepster ist, dass die flexiblen Leistungen relativ leicht übers Webformular buchbar sind, auch für viele andere Sportarten (Mountainbiken, Skifahren, Snowboarden, Kiten, Tauchen, etc.) und dass man die Laufzeit auch nur für einen Urlaub abschließen kann. Das gilt auch für die angebotenen Unfallversicherungen.

Hier findet ihr alle Versicherungspakete:

hepster.com*

dailydose.de/story/hepster/ (Interview aus 2017)