NEWS


30.07.2018
24.07.2018

News durchsuchen
30.07.2018

Surfbent

Windsurfboard Protector

Surfbent
Schleudersturz - Nase hin. Um den Besuch beim Boarddoktor zu vermeiden, gibt es jetzt einen neuen Protektor, der den Mast noch vor dem Einschlag abbremst.

Der Surfbent besteht aus einem zähen Kunststoff, wird direkt am Mastfuß montiert und soll die Energie des Aufschlags auf den Powerjoint bzw. die Sehne umleiten (Energieabbau durch Verformung), so dass die Nose des Boards nicht mehr beschädigt wird.

Rund 250 Gramm wiegt der Surfbent und ist kompatibel mit Mastfußplatten bis 110 Milimeter Durchmesser. Vier Farben sind erhältlich, der Preis beträgt 59 Euro und ist damit günstiger als die Reparatur in einer Boardschmiede.

Mehr Infos und ein Video findet ihr auf der Website des Anbieters:

surfbent.de