NEWS


01.10.2019

News durchsuchen
01.10.2019

RRD Pocket Rocket

Kompaktes Foilboard

RRD Pocket Rocket
Auf gerade einmal 180cm Länge kommt das RRD Pocket Rocket Boardkonzept. Der Name ist dabei Programm, denn Board und Zubehör auf einem ultrakompakten Maß zu halten ist schon länger die Idee der RRD Entwickler rund um John Skye. Das RRD Pocket Rocket ist ein Foil-Board, das sich zum Windsurfen (Windfoilen), Stand-up Paddeln (SUP-Foilen) und Wingsurfen (Wingfoilen) eignet.

122 Liter Volumen bei einem Gewicht von 9 bzw. 9,5 kg (je nach Bauweise) bietet das Pocket Rocket, das mit Tuttle- und Doppel-US-Box ausgestattet ist. Der Auftrieb des 76cm breiten Boards reicht aus, um auch größere Segel per Schotstart aus dem Wasser zu ziehen. Mit der Länge passt es in jeden noch so kleinen PKW, wenn man den Beifahrersitz herunterkurbelt.

Auch für den Riggtransport bietet RRD die perfekte Lösung. Gleich sechs Segellinien sind in der Compact Serie erhältlich, sprich das gesamte Rigg lässt sich dank mehrfach zerlegbaren Gabeln und Masten in einer Reisetasche unterbringen (= eine Tasche mit 3 Segeln, Mast, Gabel und Verlängerung). Die faltbaren Segel sind nicht nur zum Windfoilen gedacht, sondern liefern die platzsparende Alternative für jeden Windsurfeinsatz, wie Alex Mussolini eindrucksvoll in der Welle demonstriert.

RRD Pocket Rocket




RRD Compact Series Sails



Alle Details zum Pocket Rocket und den Compact Series Sails findet ihr auf der RRD Website:

equipment.robertoriccidesigns.com/... (RRD Pocket Rocket)

equipment.robertoriccidesigns.com/... (RRD Compact Series Sails)