NEWS



News durchsuchen
22.05.2019

Osmo Action

Neue Action Cam

Osmo Action
Der vor allem aus dem Bereich der Drohnen bekannte Hersteller DJI reiht sich in den Reigen der Action-Cam-Hersteller ein, die zum Angriff auf den Platzhirsch GoPro blasen. DJI stellt mit der Osmo Action eine Kamera vor, deren grundlegende Spezifikationen zwar denen der Mitbewerber ähneln, aber in einigen wichtigen Features punktet DJI.

Ambitionierte Filmer werden die Möglichkeit schätzen, einfach zu montierende Filter zu nutzen. Im Angebot von DJI sind Pol- und Unterwasserfilder aber auch Graufilter. (Graufilter reduzieren die Lichtmenge, damit verlängert sich die Belichtungszeit und das sorgt zum Beispiel bei viel Sonne dafür, dass die Videobilder nicht so stroboskopartig ablaufen.)

Ein weiteres Merkmal der Osmo Action ist das vordere, sehr helle Display, das zum Beispiel bei Gabelbaummontagen genau zeigt, was gefilmt wird. Zu hoch oder zu niedrig eingestellte Blickwinkel gehören damit der Vergangenheit an.

Der Listenpreis liegt bei 379 Euro. Weitere Infos findet ihr hier:

www.dji.com/osmo-action
Osmo Action