NEWS



News durchsuchen
18.08.2008

Kona Gold Cup

Schweden dominiert

Kona Gold Cup
Nach drei Wettfahrttagen ging gestern der Kona Gold Cup in Lübeck zu Ende. Die Entscheidung fiel erst im letzten Rennen zugunsten des Schweden Björn Holm, der mit einem halben Meter Vorsprung gewann und den bis dahin führenden Deutschen Niko Mattig auf Platz zwei verwies. Der Ex-Weltmeister Patrice Belbeoch landete auf dem dritten Rang Overall.

Eine weitere Überraschung gelang Adam Holm, dem Sohn des Gewinners Matthias Holm. Er dominierte das Feld der Jugendlichen vom ersten Tag an und machte sogar dem einen oder anderen Erwachsenen das Leben schwer. Er beendete die Regatta als 12er Overall. Lennart Jakobsen konnte als bester Deutscher den 2ten Platz bei den Jugendlichen für sich verbuchen.

In der Damenwertung bietet sich ein ähnliches Bild wie in den anderen Kategorien. Auf dem ersten Platz befindet sich die schwedische Fahrerin Kajsa Larsson dicht gefolgt von der Hamburgerin Manuela Buch.

Der nächste Kona Cup, eine Windsurfregatta für Jedermann, findet am 30./31. August 2008 in Kiel statt.

www.kona-windsurfing.com
Kona Gold Cup

Kona Gold Cup