NEWS



News durchsuchen
30.07.2009

JP-Australia 2010

Freestyler mit Ergo Deck


JP-Australia 2010
Hier kommt ein Preview auf den neuen 2010er Freestyler von JP-Australia. Normen Günzlein fährt dieses Board beim World Cup auf Fuerte - besonderes Feature: ein Ergo Deck.

Die neuartige Form des Decks platziert die Ferse tiefer als den restlichen Fuß. Normen: "Man hat mehr Feingefühl. Das Körpergewicht kann schneller von einer Kante auf die andere verlagert werden. Das hilft beim Carven und für einen schnelleren Absprung. Das Board katapultiert sich förmlich in die Luft - egal in welche Richtung. Kraftvolle, hohe Tricks werden so einfach und stylish."

Der Hintergund: Entsprechend der Änderung der PWA Regeln, wonach die Judges sich nun auf die höchsten und radikalsten Tricks konzentrieren, musste das Boarddesign angepasst werden. Die Boards haben nun mehr Power im Absprung. Erhältlich in Pro und FWS Bauweise.

Mehr Infos in Kürze unter:

www.jp-australia.com
JP-Australia 2010