NEWS



News durchsuchen
22.07.2019

Showdown auf Sylt

Internationale DM

Showdown auf Sylt
Am Dienstag startet in Westerland auf Sylt die Internationale Deutsche Meisterschaft im Windsurfen. Beim Multivan Surf Cup geht es dann bis zum 28. Juli um die 2019er DM-Titel in den Disziplinen Foil-Racing, Slalom, Wave und Freestyle, sowie den Overall-Meistertitel.

Als Favoriten in den Renndisziplinen gehen neben dem Overall- und Slalom-Titelverteidiger Vincent Langer aus Kiel auch der amtierende Deutsche Racing-Meister Nico Prien aus Schönberg, der Ranglisten-Führende Gunnar Asmussen und der aktuell konstanteste Spitzenfahrer Dennis Müller in die Titelkämpfe.

Für die Disziplin Waveriding sehen die langfristigen Windprognosen aktuell noch nicht sehr vielversprechend aus, da der Wind bis zum Samstag aus südöstlichen Richtungen (vor Westerland schrägablandig) wehen soll, allerdings gepaart mit besten Hochsommerwetter. Kein Problem für die Freestyler, die für ihre Wettkämpfe nicht auf Brandung angewiesen sind.

Wind kommt, Sommerwetter ebenfalls - der Windsurfparty auf Sylt steht damit nichts im Wege. Wir halten euch auf dem Laufenden.