NEWS



News durchsuchen
02.05.2019

Kostenloses Training

Slalom / Foil-Racing

Kostenloses Training
Die German Windsurf Association bietet in diesem Jahr erstmals ein kostenloses Profi-Training in den Disziplinen Slalom und Foil-Racing an. Das Angebot richtet sich an leistungsstarke Windsurfer aus den Bereichen Foil- & Funboard, Techno 293 sowie Raceboard. Bereits im Mai soll das Projekt starten und dann ein regelmäßiges Training über die gesamte Saison ermöglichen. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte Windsurfer können sich über die Geschäftsstelle der GWA registrieren lassen und erhalten dann weitere Informationen.

Das Angebot wird durch den Schleswig-Holsteinischen Seglerverband (SVSH) in Kooperation mit dem Deutschen Segler-Verband (DSV) und der German Windsurfing Association (GWA) realisiert. Möglich wurde es durch die Bereitstellung von Fördermitteln des Landes-Sportverbandes Schleswig-Holstein im Rahmen der SiegerChance 2019. Es handelt sich um ein länderübergreifendes Projekt unter Federführung des Deutschen Seglerverbandes (DSV). Es ist an das neue „Athletenzentrierte Karrieremodell im Windsurfen“ sowie die „Strategie Kitesurfen 2024“ des DSV angeschlossen.

Das Projekt dient dazu, eine leistungsstarke Athletenbasis zu schaffen, aus der Kandidaten für zukünftige erfolgversprechende Olympiakampagnen ausgewählt werden können. Neben dieser langfristigen Perspektive sollte aber auch kurzfristig der Leistungslevel der teilnehmenden Windsurfer gesteigert werden, so dass diese bessere Ergebnisse bei den nationalen Regatten des Multivan Windsurf Cups oder auch bei internationalen Meisterschaften erringen können.

Das Projekt wird in der Region Kiel durchgeführt. Aus Ausgangsbasis soll der Landes-Stützpunkt Kiel-Schilksee bzw. Strande dienen. Aber grundsätzlich ist das Projekt flexibel und andere Standorte wie zum Beispiel die Eckernförder Bucht sowie der Selenter See oder Westensee wären möglich.

Kontakt:

germanwindsurfing.de