NEWS



News durchsuchen
21.10.2020

2-Jahres-Zyklus

Goya Windsurfing

2-Jahres-Zyklus
Der Board- und Segelhersteller Goya startete als Projekt des Windsurf-Profis Francisco Goya in kleinem Rahmen auf Maui. Die Firma wuchs und mittlerweile betreibt Goya zusätzlich zum Hauptquartier auf Hawaii ein Segeldesigncenter in Oregon (USA), das europäische Hauptquartier ist in Tarifa, das Produktdesign kommt aus Hamburg und produziert wird in Thailand, China, Italien und den USA.

Eigene Wege geht Goya allerdings, was die Produktzyklen angeht. Neue Produkte, bzw. Änderungen gibt es, bis auf wenige Ausnahmen, nur alle zwei Jahre. Damit bringen die Hawaiianer mehr Ruhe und Zeit in die Entwicklung und auch die Preisstabilität soll damit gestützt werden. Bei anderen Marken sind Produkte nur wenige Monate wirklich auf dem Markt, um dann schon wieder auszulaufen. Momentan läuft der Zyklus 2020/2021, erst für 2022 wird es bei Goya wieder Änderungen geben.