NEWS



News durchsuchen
07.08.2020

Goya Airbolt Pro 2021

agiles Foilboard

Goya Airbolt Pro 2021
Kompaktheit ist das Key Feature der Airbolt Pro Foilboards von Goya. Die Mastspur liegt weiter hinten und die Boxen der Foil-Aufnahme wandern im Unterwasserschiff nach vorne. Der daraus resultierende geringe Abstand zwischen Krafteinleitung des Riggs und Weitergabe über die Foilbasis soll ein deutliches Plus an Kontrolle und Reaktionsschnelligkeit liefern.

Abgeleitet wurde das Prinzip vom direkten Feeling des Surf Foilings, die Airbold Pro Boards sollen beim Windfoilen ähnlich agil reagieren wie Surf, SUP und Wing Boards. Angesprochen werden Windsurfer, die ein Foilboard für den Bump & Jump, Wave oder Freestyle Einsatz suchen.

Die Range in Pro Full Carbon Deck Construction umfasst drei kurze Boards in den Größen 105 Liter (199,5 cm), 120 Liter (205 cm) und 155 Liter (220,8 cm). Das große Modell bietet die Option den Foil per Track Box (Doppel-US-Box) oder Deep Tuttle Box zu montieren. Die beiden kleinen Shapes sind mit dem Track Box System ausgestattet. Geradezu märchenhaft klingt die Farbkombination: Honey Yellow on Baby Blue.

Der Preis des Airbold Pro Foilboards liegt für alle Größen bei 1.985 Euro. Technische Details, eine ausführliche Beschreibung und viele Fotos (Action/Produktdetails) findet ihr hier:

goyawindsurfing.com/boards/y2021/airbolt-pro/