NEWS



News durchsuchen
28.07.2009

Flisvos Sportclub

Prince of the Wind

Flisvos Sportclub
Vom 8. bis 11. Oktober 2009 trifft sich die Freestyle Elite am Flisvos Sportclub auf der Insel Naxos, um beim EFPT Countdown den 'Prince of the Wind' zu küren. Neben dem fesselnden Contest auf dem Wasser lädt der Flisvos Sportclub zu diversen Side Events ein - Beachparties, animierende Moderationen und DJs aus aller Welt werden euch in diesen Tagen begleiten.


Zur Einstimmung auf das EFPT Finale animieren die drei Freestyler Jonas Holzhausen (G-387), Tilo Eber (G-414) und Alex Tetsis (GRE-212) zum Tricksen auf dem Wasser. Sie bringen euch die neusten Moves und Tricks bei und verraten weitere Tipps zu Material und Ausrüstung. Am Ende findet ein Contest statt, bei dem es eine Wild Card zur offiziellen Teilnahme am EFPT Contest zu gewinnen gibt, sowie die Unterkunft im Flisvos Sportclub während des Hauptevents. Das 6-Tage-Freestyle-Camp inkl. Surfequipment von RRD und Neil Pryde kostet 195 EUR.


Daneben gibt es drei weitere Side Events - die Programmpunkte lauten:

'Dark Night Session' - die Sonne versinkt am Horizont, es wird dunkel, höre das Meer rauschen und verfolge gespannt den Spotlight auf dem Wasser, wie die Freestyle Elite mit beeindruckenden Sprüngen die Sterne vom Himmel holt.

'Best Trick Contest im Hafen von Naxos' - weiße Segelyachten, PS-starke Motorboote umgeben von einem maritimen Flair und mittendrin ein Freestyle Contest der ganz besonderen Art.


'Sweat against Diesel Machine' - die Herausforderung: in der Bucht von Santa Maria auf Paros werden die schnellsten Windsurfer gegen eine Personen- und Autofähre ins Rennen starten, um die Ziellinie am 'Portara of Naxos' zu erreichen.


Neben dem sportlichen Programm bietet euch der Flisvos Sportclub weitere Aktivitäten am Strand. Meike Lattermann: "Magische Sonnenuntergänge mit heißen Rhythmen und Chillout-Atmosphäre direkt am Meer. Genießt erfrischende Cocktails an der mobilen Caipirinha-Bar. Moderatoren führen euch an Land und während der Show auf dem Wasser durch das Programm. Zahlreiche professionelle Fotografen, sowie ein geschultes Video-Team werden den Event ebenfalls begleiten und in der internationalen Windsurfpresse berichten."


Buchungen und weitere Infos unter:

www.flisvos-sportclub.com