NEWS


11.08.2017

News durchsuchen
11.08.2017

40. Geburtstag

Engadinwind Regatta

40. Geburtstag
Die Engadinwind Regatta feiert den 40. Geburtstag. Zum Jubiläum wurden sämtliche Gewinner der letzten 40 Jahre ins Engadin eingeladen. Olympioniken, Weltmeister, Europameister und Schweizermeister sind der Einladung gefolgt und werden vom 18. - 20. August auf dem Silvaplanersee zusammen mit den Legenden des Windsurfsports zum „Legends Race“ antreten.

Die Schweizer Surflegende und Windsurfpionier Charly Messmer, der den Marathon 1981 gewonnen hat wird zu Gast sein. Auch dabei sein wird die schnellste Windsurferin der Welt und 29-fache Weltmeisterin Karin Jaggi aus Bern. Auch am Start aus Schweizer Sicht sind die Olympia Teilnehmer Jan Bonga, der die Regatta 1987 gewann und mit seinem originalen Olympiaboard an den Start gehen wird, und der mehrfache Schweizermeister Richard Stauffacher, der den Engadin Surfmarathon 2009 und 2013 für sich entscheiden konnte. Die Liste der Gewinner und Windsurflegenden ist lang. Aktive und ehemalige Windsurfer aus 14 Nationen werden zum grossen Jubiläum im Engadin auf dem Silvaplanersee erwartet. Speziell zu erwähnen sind sicherlich auch die beiden Rekordgewinner, die den Marathon in den Jahren 1988 – 1999 je viermal für sich entscheiden konnten. Es sind dies die Olympiasurfer Timm Stade und Matthias Bornhäuser, beide aus Deutschland.

Der Engadinwind findet vom 14. – 20. August 2017 auf dem Silvaplanersee statt.

40. Geburtstag