NEWS



News durchsuchen
21.03.2009

Eisbachwelle

Surfen wird legal

Eisbachwelle
Seit dem vorherigen Jahr drohte der Eisbachwelle in München das Aus, jetzt ist eine Lösung in Sichtweite: Finanzminister Fahrenschon als Hausherr des Englischen Gartens und Oberbürgermeister Christian Ude streben eine Lösung an: Der Freistaat überschreibt die Eisbachwelle der Stadt, die durch eine Verordnung das Surfen auf der Welle möglich machen wird.

Ausführliche Infos findet ihr in diesem Artikel der Münchner Abendzeitung (Pic: Dieter Verstl):

www.abendzeitung.de