NEWS



News durchsuchen
02.04.2009

DWC-Regattacrew

Verstärkung gesucht

DWC-Regattacrew
Die Regattacrew der nationalen Regattaserie 'Deutscher Windsurf Cup' sucht für die Saison 2009 Verstärkung. Das Team um Regattaleiter Holger Lass unterstützt bereits seit 1999 erfolgreich Regatten in Deutschland und freut sich auf neue Teammitglieder, die die Regatten sowohl auf dem Wasser als auch an Land tatkräftig unterstützen.

Das Aufgabenfeld umfasst unter anderem Tätigkeiten auf dem Wasser (Boote fahren, Kurse legen, Starts und Zieldurchlauf, Sicherung etc.) sowie an Land (Regattavorbereitung, Judges für Wave und Freestyle, Jury etc.). Gesucht werden zwei kräftige Jungs, die anpacken können, wissen wo Luv und Lee ist und auch bei Seegang nicht sofort die Fische füttern müssen.

Zusätzliche Anforderungen sind der Besitz eines Führerscheins (Klasse C (LKW) von Vorteil) sowie die Verfügbarkeit an den unten aufgeführten Regattaterminen (DWC Tourplan 2009). Die Anreise zu den Regatten erfolgt jeweils am Vortag:

01.05. 03.05. DWC Steinhuder Meer
Location: Steinhude
Disziplinen: Racing, Slalom
(Wave-Freestyle auf Stand-by-Basis)

29.05. 01.06. (01.06. Reservetag) White Sands Festival Norderney
Location: Norderney
Disziplinen: Racing, Slalom, Wave-Freestyle

03.07. 05.07. DWC Rügen
Location: Dranske
Disziplinen: Racing, Slalom
(Wave-Freestyle auf Stand-by-Basis)

22.07. 26.07. SURF CUP Sylt 2009 / DM-Finale
Location: Westerland/Sylt
Disziplinen: Racing, Slalom, Wave-Freestyle

08.08. 10.08. DWC Kiel
Location: Schönberger Strand
Disziplinen: Racing, Slalom
(Wave-Freestyle auf Stand-by-Basis)

11.08. 16.08. IFCA Slalom Youth & Master EM
Schönberger Strand/Kiel
Disziplin: Slalom (keine DWC-Wertung)

21.08. 23.08. DWC Boltenhagen
Location: Ostseebad Boltenhagen
Disziplinen: Racing, Slalom
(Wave-Freestyle auf Stand-by-Basis)

Oktober - November Stand-By Event
Disziplin: Wave-Freestyle auf Stand-by-Basis

Von Vorteil ist außerdem der Besitz eines Sport-Boot-Führerscheins See und ein Wohnort im Norden Deutschlands, da hier die meisten Regatten stattfinden.

Geboten werden neben einer Vergütung ein nettes und lustiges Team, Erfahrungen in der Regattadurchführung sowie jede Menge Spaß und Erlebnisse beim Deutschen Windsurf Cup. Bei Interesse bitte bei Katja Bürgelt von Choppy Water telefonisch unter 0431-9719898 oder k.buergelt@choppywater.de melden.

Weitere Infos zur Regattaserie DWC und zu Choppy Water gibt es unter:

www.windsurfcup.de

www.choppywater.de