2. Juni 2021 - Kellenhusen

2. Juni 2021

Kellenhusen

Heute gab es Gleitwind in der Lübecker Bucht. Und einen Vorgeschmack auf den Sommer, mein 5er Neo war definitiv zu warm. Der Windpeak zog gegen 17 Uhr durch, davor und danach reichte es noch zum Gleiten mit 5,2er Segeln.

02.06.2021 © Jojo (596 Uploads)  |  19 Kommentare  |  6 Fotos  |  Weltkarte

 2. Juni 2021 - Kellenhusen
 2. Juni 2021 - Kellenhusen
 2. Juni 2021 - Kellenhusen
 2. Juni 2021 - Kellenhusen
 2. Juni 2021 - Kellenhusen

19 Kommentare

Gast  |  2. Juni 2021 22:18
Gibt es in Kellenhusen sogar eine Surfschule?

Gast  |  3. Juni 2021 01:28
In Kellenhusen gibt es eine Surfschule, die wird vom TvE Managemant betrieben. Dort haben Robby Naish und Pete Cabrinha surfen gelernt.

Gast  |  3. Juni 2021 07:49
Wusste gar nicht, dass Robby & Pete das in Kellenhusen gelernt haben...

Gast  |  3. Juni 2021 08:05
Endlich wieder TvE!!! Hoffe, dass heute auch mal wieder TvE-Bilder kommen. Die Chancen stehen gut ;-)

Gast  |  3. Juni 2021 09:39
Wozu sind an einem Foilboard noch Thruster-Finnen? Ernstgemeinte Frage

Gast  |  3. Juni 2021 10:16
@ Gast 09:39 ....hatte zuvor das SUP zum Wellenreiten genutzt und war zu faul die Thruster- Finnen abzuschrauben. Das Foil wollte ich nur für ein paar Schläge ausprobieren. Zum Foilen kommen die Thruster - Finnen normalerweise ab. Aber es ist auch nicht schlimm, wenn man sie dran lässt, da das Bret so oder so in der Luft ist.

Gast  |  3. Juni 2021 10:18
* Brett (soll es heißen : )

Gast  |  3. Juni 2021 10:52
Also Thruster aus Foilheit

Gast  |  3. Juni 2021 15:12
*Also Thruster aus Foilheit*

- Wie geil ;-)))

Gast  |  3. Juni 2021 15:24
@Gast | 3. Juni 2021 10:16.... funktioniert das, also nicht die Thruster Foilheit :-), sondern so eine EierlegendeWollMilchSau, SUP, Windsurffoil?
Das da im einzelnen nicht die volle performance zu erwarten ist, ist klar. Aber bist du damit zufrieden und benutzt alles?

Gast  |  3. Juni 2021 16:16
Hauptsache Quad fahren

Gast  |  3. Juni 2021 19:36
Wie ist das eigentlich mit dem Foilen und dem Seegras auf der Ostsee? Sammelt man da nicht die ganze Zeit Grünzeug und parkt?
(wenn es dann richtig soweit ist mit dem Gras)

Hat da jemand schon Erfahrungen?

Gast  |  3. Juni 2021 21:11
@Gast 15:24 ..Ich hatte es jetzt leider auch nur testweise fahren dürfen. Aber das Konzept der Eierlegenwollmilchsau finde ich selbst wirklich klasse. Ich glaube, am Ende kommt es auf den eigenen Anspruch an, den man an so ein Brett stellt. Will man z.B. springen, dann kommt man leider um ein reinrassiges Foilbrett nicht drum herum, das sich vor allen Dingen in der Größe und im Gewicht unterscheidet. Die SUP- Foils sind dafür leider nicht geeignet. Reicht es einem aber einfach nur mit dem Foil zu cruisen und gefahrene Manöver zu machen, dann hat man ein tolles Brett fürs Windsurf,- Wing, - und SUP- Foilen (das geeignete Foil vorausgesetzt) das zusätzlich eine sehr gute, bis anspruchsvolle SUP/Wellenreit-Performance liefert, sobald man das Thruster Setup runterschraubt.

Gast  |  3. Juni 2021 21:32
Mit Heisskleber Rasierklingen an die Frontkante des Frontwings kleben.
Könnte evtl. klappen wegen Seegras, ist aber auch ziemlich gefährlich wegen der Selbst- und Fremdverletzung.

Ging denn der Abflug auf Bild drei glimpflich aus? Vielleicht waren die Truster zu klein und es kam zu einem sogenannten Spinout?!

Es gab auch auch mal ein 8mm Interviewvideo von Robert Stanton N.
welches die ersten Surfstunden in Kelle zeigt. Der Prototyp Turm am Spot wurde 1991 demontiert.

Gast  |  4. Juni 2021 12:24
Der sogenannte Foilhorst am TvE ist übrigens nur den wenigsten ein Begriff. Nur echte Foilidioten kennen ihn.

Spaß beiseite, seitdem ich mir son Foilgedöns gekauft hab bin ich fast doppelt so oft auf dem Wasser, und das zählt doch :)

Gast  |  5. Juni 2021 02:14
Foil witzig

Gast  |  6. Juni 2021 09:55
Endlich, TvE-Fans haben Corona Abstinenz überstanden und verlustieren wieder die Gemeinde - mit dem, was sie lustig finden.

Gast  |  6. Juni 2021 10:15
Foil witzig ist foil gut

Gast  |  7. Juni 2021 15:43
Akrobatik auf dem Wasser und an der Tastatur, so gefällt mir das!

Seid nett zueinander. Alles andere ist foil überflüssig... ;)



Kommentar schreiben


Sicherheitsfrage
Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?


Checkbox
Ich stimme der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungbedingungen zu

Fotos aus dieser Region

Uploads im Umkreis von 2 Kilometern


09.02.2020 - Kellenhusen
04.05.2017 - Kellenhusen
17.09.2016 - Kellenhusen
27.05.2014 - Dahme und Kellenhusen
20.07.2014 - Kellenhusen
01.06.2016 - Kellenhusen
12.04.2018 - Kellenhusen
14.06.2020 - Kellenhusen
04.01.2021 - Kellenhusen Nord
12.04.2018 - Kellenhusen
08.02.2021 - Lübecker Bucht
12.04.2018 - Kellenhusen
12.10.2016 - Ostsee
14.04.2019 - Kellenhusen
20.04.2014 - Kellenhusen
27.05.2014 - Kellenhusen - Nordstrand
11.10.2013 - Kellenhusen
16.05.2019 - Ostsee
03.01.2021 - Kellenhusen Süd
11.06.2020 - Dahme & Kellenhusen
16.05.2019 - Ostsee
17.03.2018 - Dahmeshöved


Spotguide

Windsurfspots in der Nähe

Kellenhusen - Südstrand (0.3 km)
Kellenhusen - Nordstrand (1.1 km)
Dahmeshöved (2.4 km)
Grömitz (8.9 km)
Pelzerhaken (16.5 km)
Großenbrode - Am Kai (18.9 km)
Großenbrode - Westufer (22 km)
Heiligenhafen - Graswarder Strand (22.5 km)
Weißenhaeuser Strand (22.6 km)
Neuteschendorf - Blank-Eck (22.8 km)
Dazendorf (22.9 km)
Heiligenhafen - Steinwarder Strand (23.1 km)
Weißenhaus (23.6 km)
Fehmarnsund - Miramar (24.8 km)
Strukkamphuk - Orther Reede (25.4 km)
Wulfener Hals - Burger Binnensee (25.9 km)
Scharbeutz (26.7 km)
Gold - Orther Reede (26.8 km)
Burgtiefe - Burger Binnensee (27.1 km)
Burgtiefe - Südstrand (27.2 km)



Brancheneinträge

Adressen in der Umgebung

Surfschule: Wassersport Kellenhusen (Kellenhusen: 0.3 km)
Verein: Surfclub Pelzerhaken e.V. (Neustadt: 18.2 km)
Surfschule: Windsurfing-Wulfen (Fehmarn: 25.8 km)
Surfschule: Wingsurfschule Fehmarn (Fehmarn: 27.6 km)
Verein: Deutscher Windsurfer Club e.V. (Siek: 28.6 km)
Surfschule: Duotone Pro Center Fehmarn (Lemkenhafen: 29.2 km)
Surfshop: Surfshop Fehmarn (Fehmarn: 30.4 km)