Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Segelempfehlung für ein Leichtgewicht

    Hallo zusammen,
    Könntet Ihr mir bitte helfen? Ich suche verzweifelt ein 3,5 qm-Segel (Freeride). Mit 1,62 und 45 Kilo brauche ich als Aufsteiger ein recht kleines Damensegel. Aber ich finde nichts. Könnt Ihr mir vielleicht einen Tipp geben? Vielleicht gibt es hier auch Leichtgewichte, die gute Erfahrungen mit solcher einer Segelgröße gemacht haben.
    Liebe Grüße

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    Feb 2020
    Ort
    Essen
    Beiträge
    5
    Hallo,
    bei Gunsails gibts ein Set für Leichtgewichte.
    https://gunsails.com/de/rigg/young-g...urner-set-2020
    Grüße
    Stefan

  3. #3
    Vielen Dank Stefan - ich schaue einmal.

  4. #4
    Member Benutzerbild von Spacecowboy
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Emmental (CH)
    Beiträge
    76
    Als kleine Freeride-Segel eignen sich auch die sogenannten «Power-Wave-Segel» sehr gut, da sie für frühes Angleiten und schnelle Beschleunigung geschnitten sind mit viel Vortrieb. Das Handling ist natürlich sowieso auch gut. Weil für die Welle ausgelegt, sind sie natürlich auch etwas robuster und halt etwas teurer als ein typisches Freeride-Segel. Aber wie du ja festgestellt hast, gibt’s die Freerider nicht beliebig klein…
    Power-Wave gibt’s von jeder Marke. Ich persönlich kenne nur das Hero von North Sails (heute Duotone), das ich in 5.3 und 4.7 habe.

    Nachtrag: falls nicht schon vorhanden, unbedingt nach einer leichten Gabel mit dünnen Holmen Ausschau halten. Und auch ein leichter Mast macht natürlich mehr Spass und fällt bei einer Leichtgewicht-Surferin mehr ins Gewicht als beim 90kg-Heizer ;-)

    Phil
    Geändert von Spacecowboy (30.03.2021 um 10:34 Uhr) Grund: Nachtrag

  5. #5
    Mein Sohn (160cm, 37kg) fährt ein 3,8er Severne Redback (speziell gedacht für Jugendliche und kleine leichte Fahrer*innen. Das ist ein stabiles (X-Ply) aber trotzdem leichtes Segel mit 4 Latten; eher im Wave Stil - also nicht klassisch freeride, aber trotzdem ordentlich mit Power zum Gleiten und vor allem ultraeasy im Handling. Hier wurden ja auch schon Powerwavesegel empfohlen. ich bin 170 und fahr es auch gerne. Der Gabelbaum sollte bei dieser Größe auch ziemlich ideal in der Mitte vom Ausschnitt sitzen.
    Vielleicht siehst Du Dir das mal an.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.