Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Hybrid-Darstellung

  1. #1

    Erfahrungen mit NP The Fly?

    Moin,
    hat jemand Erfahrungen mit dem Segel The Fly von Neil Pryde?

    Die Tests von 2017 und 2018 bei "surf" waren überraschend gut - da haben die Segel sogar bei Gleiteigenschaften besser abgeschnitten als fast alle 4-Latten-Segel. Dennoch empfiehlt auch surf für Nord- und Ostsee neben einigen 4-Lattern wie z. B. dem Simmerstyle Icon lieber das Combat von NP als das The Fly. Obwohl es wie gesagt angeblich bei allen Test-Kategorien besser oder gleich stark ist als andere Segel wie das Hero von North Sails, das auch für Nord- und Ostsee sehr gut funktionieren soll.

    Ich frage, weil The Fly deutlich günstiger zu kaufen ist, als das Combat, ich aber keine Lust habe, Geld zu versenken, weil das Fly doch so ist wie ein französisches Magazin schrieb: Geil für geile Wellen der Marke Hawai, aber eher nix für typische europäische Bedingungen. Wenn, dann würde ich das Segel aber vor allem bei Sturm und so typischen 1-2 Meter Welle auf der Ostsee fahren (und mit einem 60-prozentigen Mast und nicht 100 % Carbon).

  2. #2
    Zitat Zitat von Tobias22 Beitrag anzeigen
    Wenn, dann würde ich das Segel aber vor allem bei Sturm und so typischen 1-2 Meter Welle auf der Ostsee fahren (und mit einem 60-prozentigen Mast und nicht 100 % Carbon).
    Das Fly gibt es doch nur in großen Größen? Für Sturm ist da nichts Kleines dabei. Bei 3,9 m2 ist Schluss soweit ich weiß...

  3. #3
    Zitat Zitat von Ostseekönig Beitrag anzeigen
    Das Fly gibt es doch nur in großen Größen? Für Sturm ist da nichts Kleines dabei. Bei 3,9 m2 ist Schluss soweit ich weiß...
    Da habe ich mich wohl etwas missverständlich und unkonkret ausgedrückt. Ich meinte, so bei oberen sechs bis obere sieben Bft. Würde da ein 5,1 oder 4,7er fahren mit meinen 92 kg.

  4. #4
    Hallo Tobias,

    weiss ja nicht was du sonst noch für segel in deiner Range hast. Ich würde vor allem drauf achten dass die Segel in deiner Palette zumindest ähnliche eigenschaften haben. Am besten das gleiche Modell in verschiedenen Größen. bringt z.B. nichts ein zugstarkes 4,7er zu haben unnd dann ein 5,3er mit eher wenig Power wie ich es mal hatte.
    Ist natürlich möglich die Range ein bisschen zu spreizen. z.B das gröste Segel in der range mit maximaler Power und das kleinste mit maximaler kontrolle.

  5. #5
    Zitat Zitat von wiley coyote Beitrag anzeigen
    Hallo Tobias,

    weiss ja nicht was du sonst noch für segel in deiner Range hast. Ich würde vor allem drauf achten dass die Segel in deiner Palette zumindest ähnliche eigenschaften haben. Am besten das gleiche Modell in verschiedenen Größen. bringt z.B. nichts ein zugstarkes 4,7er zu haben unnd dann ein 5,3er mit eher wenig Power wie ich es mal hatte.
    Ist natürlich möglich die Range ein bisschen zu spreizen. z.B das gröste Segel in der range mit maximaler Power und das kleinste mit maximaler kontrolle.
    Habe aktuell ein 6,1 Fusion, ein 5,6 und 4,2 Combat und ein 4,7 Simmer Icon. Hatte überlegt, auch wegen der etwas anderen Charakteristik, noch ein 5,1 Fly zuzulegen. Weiß aber nicht, ob das für die Ostsee mit Sideon ein gutes Segel ist. Daher die Frage, ob das schon mal jemand gefahren hat, also das Fly von 2017 oder 2018 (soll da gute Veränderungen im Shape gegeben haben bei dem Baujahr im Vergleich zu den Flys vorheriger Jahre).

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.