Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Wave Board oder Freewave oder Freemove?? 90L

    Hallo zusammen,
    ich benötige einen Tipp für ein recht loose zu fahrendes Board mit Segeln um die 5 qm.
    Zur Zeit fahre ich als kleinstes Board ein Tabou Rocket mit 95L, ferner zwei Slalomboards mit 120 und 130L und ein Formula. Segel von 5 - 12 qm. Mein Gewicht 70 kg; Wasserstart ist kein Problem.
    Das Rocket fährt sehr schön, ich hätte nun gerne ein kürzeres Board das wesentlich agiler ist.
    Ich fahre das Rocket mit einem 5 er und 5,7 qm Segel leider nur im Urlaub von 18 bis gut über 30 ktn, hopse gerne über die Wellen doch bei carven fehlt etwas die Agilität. Ich muss damit nicht unbedingt in die größeren Wellen der Nordsee aber für die Boddengewässer der Ostsee mit den kleineren Wellen soll es geeignet sein und für einige einfache Tricks. Auch soll ich bei meinem Gewicht bei Flaute nicht mit dem Board untergehen. Ich denke da sind so 85 L die Grenze. Es soll auch kein neues Board sein, ab 2010 reicht mir.
    Danke für eure Tipps und Grüße
    Rich

  2. #2
    Hallo,
    ist das Tabou Pocket in 85 L etwas für mich?
    Das 95 L Rocket aus 2009 ist sehr schwer und daher gefühlt etwas träge.
    LG
    Geändert von rich (14.12.2018 um 11:21 Uhr) Grund: ändern

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Uetersen, bei Hamburg
    Beiträge
    143
    Moin rich, ich fahre seit 2011 einen RRD wavecult 83l und habe Dein Gewicht. Ich fahre das Board ab 18/19 Konten mit einem 5,7er. Nun wird ja allgemein die Charakteristik der RRD nicht als Loose beschrieben. Dafür fehlt mir das Gefühl/der Vergleich. Für mich ist er agiel genug, fix eingeleitet Halsen gehen super, waveriding an Nord- Ostseewelle geht auch, springen sowieso, macht mir Spaß. Ich bin aber kein ausgesprochener Wellenfahrer. Fahre freeride und moderate Welle. Der wavecult ist ein Singlefin und damit ja auch als Starkwindboard und eben in moderaten Wellen super. Viel Spass bei der Diskussion , da gibt es ja von ... bis Vorlieben. Grundsätzlich denke ich 95L sind für Dich zu groß. Mit 83-86 liegst Du deutlich besser. Gruß surfaff

  4. #4
    Hallo surfaff,
    danke für die Tipps. ich habe mir inzwischen ein JP Single Thruster mit 92 L aus 2012 zugelegt. Das Board fährt sehr gut und gehr deutlich einfacher bei Wellengang zu fahren und agiler als das Rocket. Die Powerhalsen sind damit wesentlich einfacher als beim Rocket, besonders bei Wellen. Es ist mir aber noch etwas zu groß. Ich denke noch an ein Tabou Curve in 85 L .
    LG rich

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.