Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    3

    Welche Segelgröße am Meer bei 3-5 Bft

    Um am Mittelmeer bei 3-5 Bft die meisten Surftage abdecken zu können, habe ich vor, mir ein camberloses Freeridesegel mit 7,9qm zu kaufen. Mein Board ist ein Tabou Rocket mit 135l, ich selbst bin bereits fortgeschrittener Surfer mittleren Alters mit 1,80m Körpergröße und 87kg.

    Meint Ihr, diese Segelgröße ist die richtige für das „Hauptsegel“? Ergänzen würde ich meine Segelpalette dann als nächstes vermutlich noch mit einem 6,7qm-Freeridesegel.

  2. #2
    Hi ExAli,
    Ich denke mit 7,9 wirst du ordentlich zurechtkommen, wenn du aufs Heizen aus bist. Bei 5Bft wirds wahrscheinlich etwas überpowert, aber machbar. Ein bisschen kleiner oder größer würde auch gehen, kommt auf deine Ansprüche an.
    Viele Grüße vom Brouwersdam
    Geändert von Surfkanone (23.10.2018 um 18:19 Uhr)

  3. #3
    Member Benutzerbild von Surf-Max
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Hamburg / Gardasee
    Beiträge
    98
    Du wiegst gut 10 Kilo mehr als ich, also muss ich im Geiste einen Quadratmeter drauf rechnen. Drei Bft sind sehr relativ. Knoten sind viel präziser. Vermutlich wirst du selbst bei oberen 3 Bft. gerade so ins Gleiten kommen. Bei mittleren 5 Bft. fahre ich ein 5er Segel. Da sollte deine 6.7er Wahl passen.

    Gruß und viel Spaß!
    Max

  4. #4
    Ich hatte ein 9,6 er 3 Cam Segel Gun Vector auf einem 125 L Rocket und das geht wunderbar bis 10 ktn Gleitgerenze mit einer 44 er Finne
    LG

  5. #5
    Member Benutzerbild von Surf-Max
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Hamburg / Gardasee
    Beiträge
    98
    Wie schwer bist du?

  6. #6
    70 kg; ich hatte auch ein 8,1 er Segel und das geht ab 12 ktn, egal ob Rocket oder Gecko,
    nun fahre ich bei leichterem Wind Formula mit 11 und 12 qm

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.