Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Nur Oberfläche oder Reparatur notwendig?

    Moin,

    ich hab nach der heutigen Surfsession kleinere Lackplatzer an der Nose von meinem Tabou Rocket entdeckt. Nun ist es mein erstes Board und ich hab keinerlei Erfahrungen damit zu erkennen, ob eine Reparatur notwendig ist oder nicht. Für mein naives Auge ist es nur die obere Lackschicht. Wenn ich aber drauf drücke, kommen kleine Wassertropfen an die Oberfläche. Was meint ihr? Kann das Board bei den kleinen Lackschäden schon Wasser gezogen haben? Ich hänge mal ein Bild an in der Hoffnung, dass man was erkennt. Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Hallo AlexU,

    also ich würde das auf jeden Fall reparieren (lassen). Es gibt von Ascan ein paar Schnellreparatur-Sets und auf der Website vom Surfmagazin einen Ratgeber dazu (https://www.surf-magazin.de/aufsteig...ur/a14715.html). Es gibt auch so eine Art "Knetmasse", die man darauf verteilen kann und die ziemlich gut abdichtet. ABER die erste Reparatur würde ich immer machen lassen. Manche Surfshops haben Reparaturwerkstätten. Auch an Surfstationen kann man mal lieb fragen, ob die das machen könnten und ob du dir das vielleicht sogar erklären lassen kannst. Generell würde ich das Brett nach jeder Session auf kleinere Kratzer o.ä. absuchen.

    Vielleicht kann hier noch mal einer was zu den "Längsfalten" sagen, die du am Bug hast... Das sieht etwas komisch aus, aber da bin ich noch nicht Experte genug für

  3. #3
    Danke dir für die flotte Antwort. Dann werd ich morgen mal gucken, ob ich einen Shop in A Coruña finden kann, der mir das fixt. (Falls einer einen Tipp hat, ist dieser sehr willkommen)

    Und ja, die Längsfalte habe ich auch heute erst entdeckt. Spekuliere, dass es entweder ein Schlag vom Mast war oder ich die Masttasche in der Dachbox beim Schließen zu doll draufgedrückt hab. Wobei die Dachbox aus dünnem GFK ist und eigentlich eher nachgeben sollte. Oder?!

  4. #4
    Uff also ich vermute mal, sollte ein Einschlag vom Mast diese Falten verursacht haben, würdest du einen kompletten Durchschlag sehen. Oder das Deck war schon vorher, weniger sichtbar, malträtiert. Und dann hat irgendwas, sei es auf dem Wasser oder beim Einladen, dazu geführt, dass es sich eingedrückt hat.
    Ja, bei Transport können schon mal Schäden entstehen... Habe mein Board mal vom Dach abgeladen und mitsamt Boardtasche so dumm (= unsanft) abgestellt, dass ich vom Reißverschluss einen Eindruck in den Rails hatte. So was macht man einmal und danach ist man schlauer ;-)

  5. #5
    Hi, ich habe diese Reparatur schon öfters an meiner Rockets durchgeführt. Masteinschlag mit Folgen. Nur von außen reparieren bringt nichts. Am besten erst einmal einige Tage trocknen lassen. Dann mit dünnflüssigem Harz (Epoxid) oder Uhu Endfest (mit Fön erwärmen) bis es schön dünnflüssig ist. Ein 4 mm Loch in der Höhe des Einschlags in die Nase bohren und zwei 1 mm Löchlein an der Rändern links und rechts. Dann das harz mit einer Spritze in das große Loch pressen, bis es an den Kleinen austritt und dann mit Tesa verschließen.
    Fertig
    LG

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Fricktal/Schweiz
    Beiträge
    80
    Da mir diesen Sommer ähnliches passiert ist, habe ich mal etwas geforscht und bin auf folgendes gestossen:

    http://www.carbonprotect.de/
    https://www.kaktusprotectors.de

    Ist meiner Meinung nach eine Überlegung wert.

    Gruss Robert

  7. #7
    Danke dir für die Antwort. Hab gestern an der spanischen Küste einen Schweizer kennengelernt, der offensichtlich viele Jahre Erfahrung hatte. Er meinte auch, dass es ein Masteinschlag wäre. Es soll aber ein wirklich kleiner Schaden sein, wo abschleifen und wieder abdichten wohl ausreichen würde. Ich hab keinerlei Werkzeug dabei, entweder ich lasse es morgen in Vigo machen oder wage es selbst sobald ich zuhause bin.

    Grüße
    Alex

  8. #8
    Danke auch dir Robert! Den Gedanken hatte ich auch schon und werde mir bei der nächsten Gelegenheit auch gleich so einen Noseprotector zulegen. Kann im Anfangsstadium bei den vielen Crashs sicherlich nicht schaden...

    Grüße
    Alex

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.