Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Sandschutz fürs Tele ?

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach ein paar Strand- und Sturmerprobten Ideen für einen Sandschutz für die Kamera und das dicke Tele. Hab schon mit allen möglichen Tüten und Überzügen experimentiert, aber irgendwie war das bisher alles nicht der Bringer.

    Gruss
    Stephan

  2. #2
    Hi Stephan,

    um was für 'ne DSLR und was für'n dickes Tele geht's denn?

    LG,
    Stefan

  3. #3
    Kamera ist ne Nikon 5100 und das Objektiv ein Sigma 150-500

  4. #4
    Sorry für die späte Antwort.
    Nee, auch keine Idee.
    Bei Tele bis 300mm hätte ich den Wechsel zu Pentax vorgeschlagen. Die Pentax Bodies und einige Objektive (WR) sind gegen Staub und Wasser geschützt, und die Kombi K-50/18-55WR/55-300WR gibt's regelmäßig bei Amazon.fr für 499,-€, vor Weihnachten sogar für 449,-€.
    Allerdings ist bei den WR-Objektiven meines Wissens beim 55-300er Schluß. Darüber würdest Du auch wieder beim Bigma landen und hättest nahezu das gleiche Problem wie jetzt mit der Nikon.
    Hast Du mal bei dslr-forum.de gesucht oder gefragt?
    Hab' da Hinweise auf sowas gefunden: https://www.thinktankphoto.com/collections/hydrophobias
    ...aber keine eigenen Erfahrungen damit.


    LG, Stefan
    Geändert von Killefit (16.01.2016 um 14:31 Uhr)

  5. #5
    Ich habe ein Kipon Regenschutzhülle (damals 39,90 EUR), funktioniert bei Regen und Gischt ganz gut. Man kann von beiden Seiten mit der Hand durch 'Ärmel' an die Kamera greifen und sieht das Display durch ein PVC Fenster. Regentropfen stören darauf natürlich, aber im strömenden Regen steht man ja eh selten hinder der Cam. Die Hülle fürs Objektiv ist relativ lang und man kann sie mit Klettverschluss an den Druchmesser anpassen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.