Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Aeron V Grip Erfahrungen?

    Hi Leute,

    ich brauch ne neue Gabel. Carbon scheidet aus, da zu teuer. Jetzt bin ich auf die V-Grip aufmerksam geworden. Testberichte soweit ok, allerdings würde ich gerne wissen, wie sich die Gabel bei Menschen an der 100 Kg Marke verhält. Ich fahre meistens sehr große Segel ab 7,5. Dementsprechend muss es eine passende und vor allem stabile Gabel sein.

    Habt ihr Erfahrungswerte?

  2. #2
    moinsen,

    zu einem ähnlichen thema gabs hier mal n thread:
    http://www.dailydose.de/ddforum/show...eferrerid=4499

    vielleicht hilft dir das weiter! gruß!

  3. #3
    danke dir! Soll wohl bedeuten, dass ich 1000+ in die Hand nehmen muss um einigermaßen Surfen zu können. Ziemlich deprimierend, ich könnte jetzt zwar abnehmen aber das wären dann auch nur 10KG weniger, wenn ich wirklich diszipliniert bin (bin ich nicht).
    Irgendwie beantwortet der Thread nicht so ganz meine Frage. Habe jetzt auch von AL Gabelbäumen gelesen, diese sollen auch brutal stabil sein in der Alu Version.

  4. #4
    naja...
    ich weiss nicht woher du die info nimmst dass carbongabeln mehr als 1000 euro kosten...aber gut
    hier in den kleinanzeigen, gerade momentan wo viele auf neues material wechseln, kannste eigentlich immer gute schnäppchen machen...für ne top carbon gabel (maui sails, pryde, north sails, aeron) legste irgendwas zwischen 600 und 800 euro aufn tisch. je nachdem wie gut du mit dem shop deines vertrauens handeln kannst.



    klar sind al 360 sausteif...für alu halt....
    musst du wissen...grade bei deinem kampfgewicht wird die gabel nach 2, maximal 3 saisons (und da haste schon lange was von gehabt) aber platt sein, dafür lege ich meine hand ins feuer.
    bei der von dir genutzten segelgröße (ab 7,5) wirst du bei deinem gewicht an carbon nicht vorbei kommen.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Uetersen, bei Hamburg
    Beiträge
    147
    Hi, ich habe mir eine Voll-Carbon von AMEX für €350,- (Liste €500,-) gekauft und super zufrieden. Ich bin nun ein "Carbon-Jünger". Schau' doch mal nach günstigen Carbon Gabeln, Auslaufmodellen etc.). Klar hätte ich mir gerne auch ein TOP Teil gekauft. Aber im Hobby Bereich kann man ja auch Kompromisse gehen und dabei trotzdem gewinnen .

    Meine Erfahrung ist: Profil des Segels spürbar stabiler. Rigg-Gefühl spürbar direkter. Macht Spaß!

  6. #6
    Senior Member Benutzerbild von lordofchaos
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    www.windinfo.eu
    Beiträge
    180
    Also, V-Grip ist sicherlich eine gute Gabel. Habe selber 2 davon.
    Sind extrem steif für Alu, allerdings geht das auch zu lasten des Gewichts (mehr material durch die V-Form)
    Bei einem 7.5er Segel ist es noch vertretbar, ist ja kein großes Segel.
    Ich fahre die V-Grip zue Not auch auf meinem 8er Camber und wiege auch um die 100kg

    Wenn Du interesse hättest, ich hätte noch ein The Loft Carbon Gabel 220 - 270 zu verkaufen.
    War am Holm gebrochen und wurde von der Carbon-Klinik repariert. ist jetzt a bisserl steifer als vorher

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.