Moin zusammen,

nachdem ich ordentlich vom Surfen "angefixt" bin, will mein Mann auch aufs Wasser. Er braucht ein großvolumiges Einsteigerboard. Jetzt wurde mir ganz in der Nähe ein Pacific Freeforce 155 angeboten. Das Board soll sich in einem hervorragenden Zustand befinden und wurde 2006 als Auslaufmodell erworben. Habe mich ein wenig "schlau" gelesen, da ich von der Marke noch nie etwas gehört habe. Soll sich ja um echte "Billigheimer" handeln. Ich denke, dass das Board für meinen Mann zum Einstieg grundsätzlich passen könnte (bis der sich über schlechte Gleiteigenschaften beschwert, wird noch ein Weilchen vergehen). Was würdet Ihr für das Board ausgeben? Ich möchte dem Verkäufer gerne ein realistisches Angebot machen, mit dem ich ihm nicht auf die Füße trete.