Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Fremdsegel auf Neilpryde Mast

    Hay,
    ich besitze eigentlich nur Combats und dazu einen 400 cm Custom rdm Mast.

    Ich überlege mir noch ein kleines Segel zu kaufen (3,4-3,8), welches auf meinen 400cm Mast passt.

    Die kleinen Combats brauchen da ja einen kürzeren.

    Welche Marke kann man noch nehmen, bei der die Biegekurve ähnlich ist?

    Gruß,
    Dome
    Geändert von dome93 (18.02.2013 um 15:43 Uhr)

  2. #2
    keine.
    ist bei pryde leider so.

    die benutzen extreme flextop masten. da passt nix gescheit drauf.

  3. #3
    in der größe brauchst du bei den neuen Segeln min nen 370er wenn nicht sogar 340...
    400 gibts nur bei alten Segeln

  4. #4
    Die Länge ist nicht das Problem, es gibt noch genügend neuere Segel mit 370er Luff + Variotop.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    202
    Ka Sails funktionieren super auf Pryde-Masten, vor allem, wenn man nicht zu den ganz schweren Surfern gehört (die Segel machen etwas früher auf, was die Windrange für Leichtgewichte wie mich deutlich nach oben erweitert). Da Du wohl einen eher zu langen, und damit auch zu harten Mast benutzen würdest, wird sich dieser Effekt allerdings wohl nicht einstellen, evtl. ändert sich die Charakteristik des Segels dafür nicht so sehr.

    Gruß

    Ralph

  6. #6
    Vielen Dank für die Antwort,
    ich werde es eventuell mit einem Naish versuchen, falls es gar nicht funktioniert, kann ich es immernoch weiterverkaufen

  7. #7
    Ich kann mich da den vorrednern nur anschließen und würde dir eher nen 370 empfehlen und bleib bei deiner marke, wenn sie dir gefällt. naish is eher richtung hard top, also wirklich die falsche richtung. wenn fremdmarke dann schon eher sowas wie goya, hot sails maui oder simmer. schau mal hier rein vielleicht hilft dir das weiter http://www.unifiber.net/2012/mast-selector

  8. #8
    Danke ich kenne die Tabellen alle.
    Ich habe mich da schon ganz gut informiert.

    Ich weiß, dass das eine komplett andere Biegekurve ist, allerdings nehme ich einen 400er und keinen 370er, somit sollte er schonmal etwas weicher sein.

    So kleinlich bin ich bei den Sachen eigentlich nicht, ich suche eine billige Alternative. Es soll funktionieren und nicht perfekt sein !

    Für ein neues Combat + Mast reicht das Geld momentan nicht.

    Wenn ich an billige NP Segel kommen sollte, bevorzuge ich die natürlich.

  9. #9
    ehm....ein 400er wird weicher?!
    da hast du was falsch verstanden.
    je länger der mast, desto härter.
    je höher der imcs wert = dest härter der mast.

  10. #10
    ehhm... er wird nicht weicher!

    Allerdings würde ich ja ein insgesamt weicheren Mast verwenden, da er aber länger ist rutscht der Mast ja von Flex Top (weich) in eine etwas härtere Biegekurve...

    Genau das was du geschrieben hast, habe ich vorher schon erklärt, richtig lesen bringt auch was...

  11. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 1970
    Ort
    Südschleswig - Süd
    Beiträge
    443
    Moin,
    da kannst du den anderen wirklich glauben. Ein kleines Naish z.B. mit einem NP-Mast wird stehen wie 'ne Unterhose, auch wenn der Mast etwas länger ist.
    Gruß
    Rolf

  12. #12
    Hay,

    ich werde mich euren Meinungen anschließen und werde nach Neil Pryde Segeln oder eventuell Hot Sails schauen, trotzdem aber mit einem 400cm Mast fahren.

    Vielen Dank für eure vielen Beiträge,
    ich sehe das Thema als abgeschlossen.


    Bis dann.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.