Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Sonnencréme

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29

    Sonnencréme

    Moin moin,
    gibt es eine Sonnencréme die besonders empfehlenswert ist? Ich habe nur gehört, dass sie fettfrei sein sollte. Kriegt man fettfreie und wasserfeste Sonnencréme in jeder Drogerie?

    Ich will am WE auf die Ostsee

    Viele Grüße,
    Philipp

  2. #2
    Für mich gibt's nur DayLong.

  3. #3
    was macht ihr eigendlich mit euren nasen? meine häutet sich mindestens 3 mal im jahr wegen sonnenbrand, und ich bin aber sehr braun und nicht empfindlich wegen sonne.... trotzdem habe ich auf der nase IMMER sonnenbrand nach langen surfsessions.
    und ich möchte eigendlich auch nicht meine nase so fest mit sonnencreme einreben dass sie weiß ist..
    mfg martin

  4. #4
    Martin, versuchs mit "Après-Soleil" - oder einer anderen Feuchtigeitscrème - die du nach einem "längeren" Aufenthalt an der Sonne einstreichst! Auf dem Wasser ist die Sonneneinstrahlung bekanntlich stärker und die Haut trocknet im Wasser sowieso noch schneller aus.
    Ansonsten ists bei mir ähnlich wie du das beschreibst... Anfangs etwas einreiben und dann relativ schnell brau und unempfindlicher. Würde aber auf dem Wasser zumindest am Anfang eine 30er Crème nehmen. Bei den Marken kenne ich mich überhaupt nicht aus - da werden aber jährlich Tests gemacht die du einfach auf dem Internet finden solltest.

    Gruss Michael

  5. #5

  6. #6
    Zitat Zitat von Syncro Beitrag anzeigen
    was macht ihr eigendlich mit euren nasen? meine häutet sich mindestens 3 mal im jahr wegen sonnenbrand, und ich bin aber sehr braun und nicht empfindlich wegen sonne.... trotzdem habe ich auf der nase IMMER sonnenbrand nach langen surfsessions.
    und ich möchte eigendlich auch nicht meine nase so fest mit sonnencreme einreben dass sie weiß ist..
    mfg martin
    Doch, du hast die falsche Sonnencrème und du verwendest zu wenig davon.

    DayLong50, dann hast du Ruhe.

    Gruss

    David

  7. #7
    also war jetzt über pfingsten am veluwe, da hat die sonne auch nur geknallt. Ich sag mal so, hab die Haare sehr kurz^^ und dummerweise mein surfcap vergessen. Hatte aber noch sonnencrem vom letzten jahr vom aldi oder lidl weis nicht mehr genau. War schutzfaktor 20. Hab obwohl ich sonst immer ne cap auf hab keinen sonenbrandt gekriegt. Das krasse war das ich nach dem Surfen immernoch nen super weissen schädel hatte. Als ich dann wieder zuhause war, kam die bräune...
    Also dat zeuch is jut, und war billig ^^

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29
    Hui. die sind aber gesalzen! Kann jemand was Günstigeres empfehlen? Sonst muss ich wohl in den sauren Apfel beißen.

  9. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29
    Hat jemand Erfahrung mit Wosh Suncare?

  10. #10
    DayLong ist wirklich die beste Sonnencreme.
    Sie fettet nicht, also rutscht man nicht vom Gabelbaum und kostet auch nicht mehr als jede andere Sonnencreme.

  11. #11

    wosh

    Zitat Zitat von Phil84 Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung mit Wosh Suncare?
    Ich war mit Wosh 2mal in Jeri, ich kriege NIE Sonnenbrand. Vorher hatte ich Himaya, selbes Resultat. Man sollte das nehmen, welches von der Textur und Geruch am angenehmsten ist. Der Preis sollte nicht interessieren!! Man lebt nur einmal.
    Aber das Zeug zieht super ein, klebt nicht und man braucht auch keine weiße Haut...
    Übrigens: bei sonnigen Bedingungen habe ich IMMER Hut oder bei mehr Wind Helm auf (Gath)
    Wenn ich jetzt Wosh nehme, fühle ich mich zurück in Brasilien...

    Die Einstellung kommt natürlich auch, weil ich schon ein paar Muttermale entfernen lassen musste (nicht malign) und der letzte in der Familie ohne Krebs bin.

    ride on

  12. #12
    Ich empfehle dir Sonnencreme ohne Duftstoffe, da diese am besten für unsere Haut ist. Gerade unter der Einwirkung von Sonnenstrahlen, reagiert die Haut noch empfindlicher auf Inhaltsstoffe, vor allem, wenn die Zusätze ohnehin schon als bedenklich eingestuft sind, was bei Duftstoffen der Fall ist. Die meisten herkömmlichen Sonnenschutzprodukte enthalten eine große Anzahl von Chemikalien, die für unsere Gesundheit sehr schädlich sind oder sein können.
    Geändert von Wiry (21.10.2020 um 19:07 Uhr)

  13. #13
    Banned
    Registriert seit
    Oct 2020
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Hey Philipp, ich schwöre auf die Sonnencreme von Avène aus der Apotheke. Ich habe sehr empfindliche Haut und habe deshalb einen Sonnenschutzfaktor von 50. Die Creme schützt mich auch im Wasser bis zu 2 Stunden lang. Ich bin immer sehr zufrieden

  14. #14
    Banned
    Registriert seit
    Oct 2020
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Syncro Beitrag anzeigen
    was macht ihr eigendlich mit euren nasen? meine häutet sich mindestens 3 mal im jahr wegen sonnenbrand, und ich bin aber sehr braun und nicht empfindlich wegen sonne.... trotzdem habe ich auf der nase IMMER sonnenbrand nach langen surfsessions.
    und ich möchte eigendlich auch nicht meine nase so fest mit sonnencreme einreben dass sie weiß ist..
    mfg martin
    Ich kenne das Problem. Habe mir dann eine spezielle Sonnencreme fürs Gesicht und die Nase gekauft und bin bisher sehr zufrieden. Sie ist zwar etwas unfeiner aufzutragen als normale Sonnenmilch. Sie bleibt jedoch lange auf der Haut und ist ziemlich wasserfest. Die Sonnencreme ist von Avene mit Schutzfaktor 50. Die genaue Bezeichnung ist Avène Mineral Cream SPF 50. Auch wenn sie bei Sportlern nicht so bekannt ist, bin ich sehr zufrieden und verwende sie schon seit mehreren Jahre.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.