Seite 171 von 172 ErsteErste ... 71 121 161 169 170 171 172 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.551 bis 2.565 von 2571
  1. #2551
    Junior Member Benutzerbild von Mike xG-473
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    4
    Moin,
    Unglaublich aber wahr: vor exakt 22 Jahren bin ich meine letzte Regatta gefahren und habe dann mit dem Surfen aufgehört (dem Studium in Süddeutschland sei's gedankt). Da der Surfvirus aber nur schlummerte, habe ich vor kurzem wieder Bock aufs Board gekriegt. Teilweise habe ich mein Material noch, nur die Masten und Gabeln haben sich irgendwie verabschiedet.

    Nun stellt sich mir die Frage, welche North-Masten der letzten Jahre am Besten zu meinen North Prisma (5.0, 5.5, 6.0, 6.5 und 7.5) passen würden. (Seinerzeit fuhren wir Alu-Bases mit Carbontops, da die Carbonunterteile haufenweise im Gabelbaumbereich gebrochen sind. Letztendlich ergaben sich die unterschiedlichen Mastlängen durch unterschiedlich lange Tops.) Wenn ich mich richtig erinnere waren die damaligen Masten eher Flex Top.

    Gruß,
    Mike
    Geändert von Mike xG-473 (08.08.2017 um 18:29 Uhr)

  2. #2552
    Hallo Jan,

    wie unterscheidet sich das Hero zum Hero M.E in der Fahrweise und passen zu den Hero und Volt Segeln die GUN Masten Select und Expert RDM? Mit meinen ICE Segeln war das eine gute Kombi.

    Lieben Dank
    Katherín

    PS: bin meist auf Fehmarn, also Flachwasser unterwegs

  3. #2553
    Hallo Jan,

    super Tipps, die Du hier im Forum gibst!

    Ich wollte demnächst ein ICE HD 4,5 2011 durch ein Volt oder Volt HD ersetzen.

    Als 370er Mast habe ich einen alten Platinum RDM aus 2008, den eigentlich nur fürs 4,0er nutze. In 400cm habe ich einen 2014er Platinum RDM.

    Volt ab 2017 sind in 4,5 schon mit 370er Mast angegeben. Kann ich die genauso gut auf dem 400er Mast fahren oder greife ich dann besser zum 2016er Volt, was noch auf den 400er Mast abgestimmt war? Ich habe 87kg.

    Danke und viele Grüße, Niels

  4. #2554
    Zitat Zitat von Mike xG-473 Beitrag anzeigen
    Moin,
    Unglaublich aber wahr: vor exakt 22 Jahren bin ich meine letzte Regatta gefahren und habe dann mit dem Surfen aufgehört (dem Studium in Süddeutschland sei's gedankt). Da der Surfvirus aber nur schlummerte, habe ich vor kurzem wieder Bock aufs Board gekriegt. Teilweise habe ich mein Material noch, nur die Masten und Gabeln haben sich irgendwie verabschiedet.

    Nun stellt sich mir die Frage, welche North-Masten der letzten Jahre am Besten zu meinen North Prisma (5.0, 5.5, 6.0, 6.5 und 7.5) passen würden. (Seinerzeit fuhren wir Alu-Bases mit Carbontops, da die Carbonunterteile haufenweise im Gabelbaumbereich gebrochen sind. Letztendlich ergaben sich die unterschiedlichen Mastlängen durch unterschiedlich lange Tops.) Wenn ich mich richtig erinnere waren die damaligen Masten eher Flex Top.

    Gruß,
    Mike
    Hallo Mike,

    ehrlich gesagt, kauf dir aktuelleres Material du wirst dich umschauen wie sich das Material verändert hat.

    MfG, Jan von backwinddivision.

  5. #2555
    Hallo Katherin,
    das Hero m.e. ist etwas leichter aber im Grenzbereich finde ich das Hero besser. Ich bin nicht so für die Mastkombi mit Fremdmasten. die Segel wurden nicht auf diese Masten geschnitten und das merkt man im Vergleich.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  6. #2556
    Zitat Zitat von Karibiksurfer Beitrag anzeigen
    Hallo Jan,

    super Tipps, die Du hier im Forum gibst!

    Ich wollte demnächst ein ICE HD 4,5 2011 durch ein Volt oder Volt HD ersetzen.

    Als 370er Mast habe ich einen alten Platinum RDM aus 2008, den eigentlich nur fürs 4,0er nutze. In 400cm habe ich einen 2014er Platinum RDM.

    Volt ab 2017 sind in 4,5 schon mit 370er Mast angegeben. Kann ich die genauso gut auf dem 400er Mast fahren oder greife ich dann besser zum 2016er Volt, was noch auf den 400er Mast abgestimmt war? Ich habe 87kg.

    Danke und viele Grüße, Niels

    Hallo Niels,
    du kannst den 400 gut in deinem Segel fahren. Ich mag diese Kombi lieber als der 370.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  7. #2557
    Hallo Jan,
    ich will mir eine Segelpalette für einen 106l Freewave Singlefin von 2015 zulegen und denke an Volts aus 2017. Hab 70kg und fahr Flachwasser/Kabbelpiste, mittleres Fahrkönnen. Will ab 4Bft aufs Wasser und fahr selten über 6Bft. Was würdest du vorschlagen wenn ich mit 3 Segeln auskommen will, 5,6/5,0/4,5 oder 5,9/5,3/4,7? Ich fahr nicht so gern große Segel wegen dem Gewicht aber will auch keinen Wind verschenken. Stimmt es dass das 5,3er eher Richtung Freeride geschnitten und das 5,0er eher Richtung Wave? Ich hab nämlich beide als 2014 oder 2015er schon mal an einer Surfstation ausprobiert und das 5,3er hat super funktioniert, das 5,0er nicht so aber vielleicht war es auch einfach nur vertrimmt.
    Vielen Dank schon mal!
    LG Lorenz

  8. #2558
    Zitat Zitat von MiLo Beitrag anzeigen
    Hallo Jan,
    ich will mir eine Segelpalette für einen 106l Freewave Singlefin von 2015 zulegen und denke an Volts aus 2017. Hab 70kg und fahr Flachwasser/Kabbelpiste, mittleres Fahrkönnen. Will ab 4Bft aufs Wasser und fahr selten über 6Bft. Was würdest du vorschlagen wenn ich mit 3 Segeln auskommen will, 5,6/5,0/4,5 oder 5,9/5,3/4,7? Ich fahr nicht so gern große Segel wegen dem Gewicht aber will auch keinen Wind verschenken. Stimmt es dass das 5,3er eher Richtung Freeride geschnitten und das 5,0er eher Richtung Wave? Ich hab nämlich beide als 2014 oder 2015er schon mal an einer Surfstation ausprobiert und das 5,3er hat super funktioniert, das 5,0er nicht so aber vielleicht war es auch einfach nur vertrimmt.
    Vielen Dank schon mal!
    LG Lorenz

    Hallo Lorenz,
    ich würde mit einer Größe von 6,6m² oder 6,4m² beginnen. Je nach Jahrgang. 2015 gab es das Volt in der Göße 6,4m². Dann 5,6m², 5,0m². Für en Brett deiner Größe finde ich ein Segel mit der Größe 4,5m² zu groß. Du hast recht mit der Aussage, dass die großen Größen eher in die Richtung Freeride/Freewave gehen und je kleiner sie werden immer mehr Wavelastig werden. Funktionieren tun sie alle gut.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

    SUPER SESSION 2018

  9. #2559
    Zitat Zitat von Jan G-901 Beitrag anzeigen
    Hallo Lorenz,
    ich würde mit einer Größe von 6,6m² oder 6,4m² beginnen. Je nach Jahrgang. 2015 gab es das Volt in der Göße 6,4m². Dann 5,6m², 5,0m². Für en Brett deiner Größe finde ich ein Segel mit der Größe 4,5m² zu groß. Du hast recht mit der Aussage, dass die großen Größen eher in die Richtung Freeride/Freewave gehen und je kleiner sie werden immer mehr Wavelastig werden. Funktionieren tun sie alle gut.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

    SUPER SESSION 2018
    Danke, Jan!

  10. #2560
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    7
    Hallo Jan,

    habe hier ein 4.2er und 5.3 ICE aus 2012. Dazu einen 370er RDM Silver aus 13 und einen 430er Silver RDM ebenfalls aus 13.Der 370er passt gut zum 4.2er. Beim 5.3er rotiert die Latte nicht vernünftig. Jetzt würde ich gerne auf Gold Masten wechseln 400 und 430 RDM, evtl lässt sich das 5.3er besser aufriggen? Müssen es wirklich 2012/2013 Masten sein oder passen aktuelle Gold Masten auch? Die alten ICE finde ich echt gut aber ich möchte jetzt mit ein paar neuen E-Types (4,9 und 5,8) loslegen. Daher tendiere ich eher zu aktuellen Masten aber doppelt nur wegen den Jahrgängen will ich auch nichts einpacken. Danke!

  11. #2561
    Zitat Zitat von Monolog Beitrag anzeigen
    Hallo Jan,

    habe hier ein 4.2er und 5.3 ICE aus 2012. Dazu einen 370er RDM Silver aus 13 und einen 430er Silver RDM ebenfalls aus 13.Der 370er passt gut zum 4.2er. Beim 5.3er rotiert die Latte nicht vernünftig. Jetzt würde ich gerne auf Gold Masten wechseln 400 und 430 RDM, evtl lässt sich das 5.3er besser aufriggen? Müssen es wirklich 2012/2013 Masten sein oder passen aktuelle Gold Masten auch? Die alten ICE finde ich echt gut aber ich möchte jetzt mit ein paar neuen E-Types (4,9 und 5,8) loslegen. Daher tendiere ich eher zu aktuellen Masten aber doppelt nur wegen den Jahrgängen will ich auch nichts einpacken. Danke!
    Hallo Monolog,

    ich persönlich würde bei deinen Segeln lieber bei SDM Masten bleiben. Wenn du aber unbedingt einen RDM Mast nehmen möchtest nimm einen ab Baujahr 2015. Dann aber einen 430.

    MfG Jan von Backwinddivision.

  12. #2562
    LIEBE COMMUNITY,

    NACH SO VIELEN JAHREN BERATUNG, HILFE UND TIPPS FÜR EUCH, SCHLIESSE ICH MEINEN BEITRAG. ICH HOFFE ICH WAR HILFREICH GENUG.
    VIELLEICHT FINDET SICH JA WIEDER EIN NORTH SAILS TEAMFAHRER UND ÖFFNET EINEN NEUEN BEITRAG UM EUCH ETWAS ZU UNTERSTÜTZEN.

    IN DIESEM SINNE, IMMER GENÜGEND WIND UND SPASS BEI UNSEREM GROSSARTIGEM SPORT.

    EUER JAN VON BACKWINDDIVISION:

  13. #2563
    Vielen Dank "Dr."North".
    Deine kompetenten und präzisen Antworten werden mir sehr fehlen. Der Wert Deiner Beratungen ist
    unbezahlbar gewesen.
    MfG Silversurfer 23

  14. #2564
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    127
    Ich bedanke mich auch für deine stets hilfreichen Beiträge!

  15. #2565
    Member Benutzerbild von Spacecowboy
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Emmental (CH)
    Beiträge
    64
    War wirklich cool und alles andere als selbstverständlich, solch kompetente und vertrauenswürdige Antworten und Empfehlungen erhalten zu können!

    Auch von mir ganz herzlichen Dank, Phil

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.