Seite 170 von 172 ErsteErste ... 70 120 160 168 169 170 171 172 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.536 bis 2.550 von 2574
  1. #2536
    Hallo Jan,

    ich habe ein North Sails Natural 5.4 (2010) vermacht bekommen. Leider ist die zweite Latte von unten Richtung Mast gebrochen. Nur ein kleines Stück und man kann das Segel sicher trotzdem nutzen, aber dennoch nicht optimal. Nun kriege ich das kleine Endstück nicht raus. Meine Überlegung war, die Tasche dort ein bisschen aufzuschneiden und das Stück herausziehen. Ist die Latte Richtung Mast irgendwie fest gemacht? Wenn ich die Latte nicht ganz herausbekomme, kann ich sie nicht abmessen und Ersatz besorgen . Würde mich freuen, wenn du helfen kannst.

    Grüße
    Jon

  2. #2537
    Hi Jon,
    ein andere (längere) Segellatte nehmen und an der oberen Spitze (so lang wie das abgebrochene Stück ist) mit doppelseitigem Klebeband bekleben. Langsam in die Lattentasche schieben und am Ende das gebrochenen Stück draufpressen.
    Hat bei mir super geklappt...

    Gruß, Paul

  3. #2538
    Zitat Zitat von jonzim Beitrag anzeigen
    Hallo Jan,

    ich habe ein North Sails Natural 5.4 (2010) vermacht bekommen. Leider ist die zweite Latte von unten Richtung Mast gebrochen. Nur ein kleines Stück und man kann das Segel sicher trotzdem nutzen, aber dennoch nicht optimal. Nun kriege ich das kleine Endstück nicht raus. Meine Überlegung war, die Tasche dort ein bisschen aufzuschneiden und das Stück herausziehen. Ist die Latte Richtung Mast irgendwie fest gemacht? Wenn ich die Latte nicht ganz herausbekomme, kann ich sie nicht abmessen und Ersatz besorgen . Würde mich freuen, wenn du helfen kannst.

    Grüße
    Jon

    Hallo Jon,

    es wird dir nichts anderes übrig bleiben die Lattentasche etwas auf zu schneiden um das letzte Stück heraus zu bekommen. Mit einem dicken Polyesterfaden und einer starken Nadel kannst du es dann wieder selber flicken.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  4. #2539
    Hallo Jan,

    habe eine Frage zu einem Mast-upgrade-Vorhaben. Ich besitze zum Freeriden auf einem Tabou Rocket 105 drei North Natural Segel von 2013 (4,5; 5,4 und 6,6). Benutze den RDM Silver Mast 430 (2013) mit North Power XT 2.0. Irgendwie passt es nur richtig bei 5,4? Gefühlt ist der Mast für das 4,5 zu lang und für 6,6 zu kurz???

    Da ich nun auch "besser" geworden bin (sicher Wasserstart und sicher Gleiten in beiden Schlaufen) kommt die Überlegung für meine böigen Mecklenburger Seen ein Mast-upgrade zu wagen?

    FF. Fragen:
    Spüre ich schon den Unterschied mit meinem Können zwischen Silver und Gold/Platinum?

    Passen für meine 2013-Segel Mastangebote der Vorjahre ab 2012?

    Macht z.B. der Kauf eines RDM 400 Platinum 2012 eventuell plus Extender für das 6,6 Sinn?

    Danke für eine Tipp

  5. #2540
    Hi Jan,

    ich bin echt froh, dass ich dich mangels Erfahrung hier mit Fragen löchern darf.
    Sind ein 430er 2014-Platinum-Mast und 2017 5,8-E-Type miteinander kompatibel?

    Dank und Gruß
    Sebastian

  6. #2541
    Hi Jan,
    ich habe Probleme mit meinen North Ram F11.
    1.) An meinem 5.7er ist mir die unterste Latte gebrochen und ich suche hierfür Ersatz. Kann ich nur die schwarze Hohllatte irgendwo kaufen? Sind die weißen und schwarzen Lattenteile gesteckt oder miteinander verklebt?
    2.) Hast du noch Trimmtipps für die F11er Rams. Ich brauche immer sehr lange bis ich die richtige Mastfussposition finde, da der Druckpunkt viel weiter hinten liegt als bei meinen anderen Segeln.

    Beste Grüße
    Christian

  7. #2542
    Hi Jan,

    ich habe vor fast zwei Jahren ein Silver HD gekauft. Nun ist das Kopfstück defekt. laut North gibt es 2 Jahre Garantie auf die gabelbäume. Muss ich mich für die Garantieabwicklung an meinen Surfshop wenden oder direkt an North?
    Wenn direkt an Nort - hast Du da eine Nummer oder Emailadresse?

    Grüße aus HH
    David

  8. #2543
    Hi Jan,
    ich nutze Heros in der Größe 4,7 (2014) und 5,3 (2017). Ich möchte mir nun einen neuen 400er Mast zulegen. Ich habe ein sehr gutes Angebot für einen gebrauchten 400er Platinum Aero von 2016. Dieser wäre günstiger als jeder andere normale Platinum, welchen ich finden konnte.
    Ich nutze die Heros vorallem auf Flachwasser und in kleiner Welle. Jedoch sollte der Mast im Urlaub auch mit nach Südafrika (bis 4mt Welle).
    Wie ist die Haltbarkeit der Aero Masten. Soll ich lieber zu einem normalen Platinum greifen?

    Danke, Gruß,
    Paul

  9. #2544
    Hallo Jan,
    Ich hab eine Frage zu den Platin Race Gabeln. Passen die neuen Endstücke auch auf die Gabeln von früher (also auf die Platin Gabel 2012/2013) bei gleicher Länge 1,90m - 2,50m. Ich hab noch einen älteren Rohrbogen und bräuchte dafür ein Endstück.
    Vielen Dank im Voraus für deine Antwort, Patick

  10. #2545
    Zitat Zitat von HT67 Beitrag anzeigen
    Hallo Jan,

    habe eine Frage zu einem Mast-upgrade-Vorhaben. Ich besitze zum Freeriden auf einem Tabou Rocket 105 drei North Natural Segel von 2013 (4,5; 5,4 und 6,6). Benutze den RDM Silver Mast 430 (2013) mit North Power XT 2.0. Irgendwie passt es nur richtig bei 5,4? Gefühlt ist der Mast für das 4,5 zu lang und für 6,6 zu kurz???

    Da ich nun auch "besser" geworden bin (sicher Wasserstart und sicher Gleiten in beiden Schlaufen) kommt die Überlegung für meine böigen Mecklenburger Seen ein Mast-upgrade zu wagen?

    FF. Fragen:
    Spüre ich schon den Unterschied mit meinem Können zwischen Silver und Gold/Platinum?

    Passen für meine 2013-Segel Mastangebote der Vorjahre ab 2012?

    Macht z.B. der Kauf eines RDM 400 Platinum 2012 eventuell plus Extender für das 6,6 Sinn?

    Danke für eine Tipp
    Hallo HT67,

    ja diese Gefühl kann ich nachvollziehen. Ich würde mit, wenn ich mir für diese Segel einen neuen Mast kaufen wollen würde, einen 400 SDM besorgen. Es muss nicht unbedingt der Platinum sein. Gold reicht da auch. Auf einen RDM würde ich verzichten. den Xtender würde ich bei dem 6,6m³ nehmen. Auch das Baujahr 2012 ist ok.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  11. #2546
    Zitat Zitat von Sebastian_ Beitrag anzeigen
    Hi Jan,

    ich bin echt froh, dass ich dich mangels Erfahrung hier mit Fragen löchern darf.
    Sind ein 430er 2014-Platinum-Mast und 2017 5,8-E-Type miteinander kompatibel?

    Dank und Gruß
    Sebastian
    Hallo Sebastian,
    ja klar ist der Mast noch ok. Aber unter diesem Baujahr würde ich keinen Mast nehmen.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  12. #2547
    Zitat Zitat von Jomo77 Beitrag anzeigen
    Hi Jan,

    ich habe vor fast zwei Jahren ein Silver HD gekauft. Nun ist das Kopfstück defekt. laut North gibt es 2 Jahre Garantie auf die gabelbäume. Muss ich mich für die Garantieabwicklung an meinen Surfshop wenden oder direkt an North?
    Wenn direkt an Nort - hast Du da eine Nummer oder Emailadresse?

    Grüße aus HH
    David
    Hallo David,

    der erste Ansprechpartner ist für dich der Surfshop. Erst wenn der nichts erreicht oder sich quer stellt würde ich mich an Boards and More wenden.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  13. #2548
    Zitat Zitat von paulchen Beitrag anzeigen
    Hi Jan,
    ich nutze Heros in der Größe 4,7 (2014) und 5,3 (2017). Ich möchte mir nun einen neuen 400er Mast zulegen. Ich habe ein sehr gutes Angebot für einen gebrauchten 400er Platinum Aero von 2016. Dieser wäre günstiger als jeder andere normale Platinum, welchen ich finden konnte.
    Ich nutze die Heros vorallem auf Flachwasser und in kleiner Welle. Jedoch sollte der Mast im Urlaub auch mit nach Südafrika (bis 4mt Welle).
    Wie ist die Haltbarkeit der Aero Masten. Soll ich lieber zu einem normalen Platinum greifen?

    Danke, Gruß,
    Paul
    Hallo Paul,

    der Aero ist ein sehr leichte und haltbarer Mast. Ich persönlich aber bevorzuge die Platinum, da ich das Gefühl habe, dass der Aero etwas weicher ist und meine Segel bei Overpower zu schwammig werden. Frage dich warum der Aero so "günstig" ist.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  14. #2549
    Zitat Zitat von F2_Surf Beitrag anzeigen
    Hallo Jan,
    Ich hab eine Frage zu den Platin Race Gabeln. Passen die neuen Endstücke auch auf die Gabeln von früher (also auf die Platin Gabel 2012/2013) bei gleicher Länge 1,90m - 2,50m. Ich hab noch einen älteren Rohrbogen und bräuchte dafür ein Endstück.
    Vielen Dank im Voraus für deine Antwort, Patick
    Hallo F2_Surf,

    ich würde das Endstück nicht auf eine alte Gabel bauen. Dadurch, dass es weiter ist entstehen ungünstige Spannungen auf der Gabel was zuf Folge haben kann, dass dir bei Power der Holm um die Ohren fliegt. Das wiederun würde die komplette Gabel zerstöhren.

    MfG, Jan von Backwinddivision.

  15. #2550
    Member Benutzerbild von Spacecowboy
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Emmental (CH)
    Beiträge
    71
    Hi Jan

    Ist mein 400er Gold RDM von 2017 grundsätzlich zu jedem Hero (2015-2018) von 4.2 bis 5.3 passend oder muss ich diesbezüglich auf den Jahrgang achten? Insbesondere das 4.7er interessiert mich.

    Edit:
    Antwort erübrigt sich, da ich mittlerweile ein Segel gekauft habe. Es ist das 4.7er Hero von 2017 geworden, das m.E. gut zum inzwischen gelieferten Mast passt, bei dem es sich bereits um das 2018er Modell mit 90%C handelt, bestellt hatte ich einen 2017er mit 85%.

    Gruss, Phil
    Geändert von Spacecowboy (28.08.2017 um 08:34 Uhr) Grund: siehe Edit

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.