Seite 118 von 172 ErsteErste ... 18 68 108 116 117 118 119 120 128 168 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.756 bis 1.770 von 2573
  1. #1756
    Hallo Max,

    welches Baujahr hat der Mast?

    MfG, Jan von backwinddivision.de

  2. #1757

    iFront Härteeinstellung: Erfahrunen

    Moin,
    ich habe jetzt auch ein iFront. Neben den Kataloginfos: gibt es weitere Erfahrungen zur Einstellung? Irgendwo habe ich gelesen, dass man die Unterschiede kaum merkt ;-)
    Gibt es irgrndwo eine genaue Anleitung?

    danke und Gruß

  3. #1758
    Zitat Zitat von Jan G-901 Beitrag anzeigen
    Hallo Max,

    welches Baujahr hat der Mast?

    MfG, Jan von backwinddivision.de

    hi Jan..sorry für die späte Antowrt..

    SDM 2009 Gold .... ohne DropShape Aufdruck der..

    Max

  4. #1759

    iFront Härteeinstellung: Erfahrunen

    Hallo wallhalla,

    ich bevorzuge die weichere Variante, soll heißen die Imbusschrauben an der Vorderseite des Gabelkopfes eng zusammen. Steifer machst du die Gabel wenn du die Schrauben heraus schraubst und nach außen setzt. Aber ehrlich, das muss man selber ausprobieren. Ich habe dafür 15 Vergleichsfahrten machen müssen um meine ideal Einstellung zu finden.



    MfG, Jan von backwinddivision.de

  5. #1760
    Hallo Max,

    der passt.


    MfG, Jan von backwinddivision.de

  6. #1761
    Hallo Jan,

    danke für deine Antwort. Ich habe mir jetzt trotzdem den 430 Red Line 2012 von North gekauft. Jetzt taucht aber beim Trimm ein Problem auf: Die unterste Segellatte hat bei auch nicht vorhandener Segellattenspannung immer eine in die falsche Richtung zeigende Biegekurve, wenn du verstehst was ich meine. Was mache ich falsch.

    Wäre super, wenn du mir helfen könntest

    Gru
    calle

  7. #1762
    Hallo Calle,

    "Ich habe mir jetzt trotzdem den 430 Red Line 2012 von North gekauft. Jetzt taucht aber beim Trimm ein Problem auf: Die unterste Segellatte hat bei auch nicht vorhandener Segellattenspannung immer eine in die falsche Richtung zeigende Biegekurve, wenn du verstehst was ich meine. Was mache ich falsch."

    Was soll ich dazu sagen? Ich hatte dir die richtige Mastempfehlung gegeben, wenn du dann doch was anderes machst...........................




    MfG, Jan von backwinddivision.de

  8. #1763
    Hallo Jan,

    Ich fahre ICE 4.2 (2010), 4.7 (2009), 5.3 (2009) und Duke 5.9 (2011).
    Die beiden kleineren segel fahre ich mit einen Gun RDM 400, zu meiner zufriedenheit.
    Wenn Ich das 5.3 aufrigge, habe ich allerdings beim fahren (bump/jump) querfalten von der einen segellatte bis zur nächsten, vom mast diagonal nach unten. Mir ist bekannt das das 5.3 noch für SDM geschnitten ist. (Früher binn ich allerdings Dr X bis 5.0 auch auf diesen RDM-mast gefahren. hat funktioniert!). Mir scheint es also das der mast zu weich ist für dieses segel (einfedern bei jedem schlag)
    Wurde einen härteren mast wie der NS GOLD RDM 430 (2011) die bildung der querfalten verhindern? //Wurde dieses segel auf diesen mast funktionieren?
    Den brauchte ich eh für das duke 5.9. Ich mag es nicht riesige verlängerungen in einen mast zu schieben.

    vielen dank für deine antwort.
    Thomas

  9. #1764
    Jan,

    Oder wurde einen 2012 platinum 430 mast die bessere alternative sein für oben geschildertes problem? (ICE 2009/DUKE2011)
    Haben sich die gold und platinum maste geändert von 2011 auf 2012?

    aloha,
    thomas

  10. #1765
    Hallo Jan,

    ich hatte lediglich nach einer Mastempfehlung für einen Mast eines anderen Herstellers gefragt. Also hattest du mir noch keine Mastempfehlung gegeben. Dann waren wir auf Fehmarn und wir brauchten den Mast. Somit sind wir dann zu dem Surfshop in Landkirchen gefahren und der meinte wir könnten ruhig den Red Line nehmen.

    Gruß
    calle

  11. #1766
    Hallo Thomas,

    deine Schilderung hört sich wirklich so an, als wenn der Mast zu hart ist. Aber ich muss dazu sagen, das es bei den Segeln beim Pumpen sowie bei stärkeren Wind immer Diagonalfalten gibt, das ist auch so gewollt um den Überdruck abzubauen. Ich denke aber, dass ein Gold oder ein Platinum besser sind.


    MfG, Jan von backwinddivision.de

  12. #1767
    Hallo calle,
    Sorry hab dich da verwechselt. Besorge dir lieber einen Gold oder noch besser einen Platinum Mast. Die Red und Silver-Masten sind die North Masten für hauptsächlich Fremdsegel und für die billigen Segel.


    MfG, Jan von backwinddivsion.de


    Ps.: was soll ich zu einem Händler sagen? Es ist ein Händler! Wenn du verstehst was ich meine.

  13. #1768

    X-Type Mastempfehlung

    Hallo Jan

    Könnte ein X-Type aus 7,8m³ 2011 mit Platinum 460 aus 2009 bekommen.
    Nun ist der Mast noch ok oder haben die Jahrgänge2010 - 2012 deutliche Veränderungen?

    Mein X-Type 7,8m³ 2009 fahre ich mit einem Gold 460 aus 2009 wollte den nun auch fürs neue Segel einsetzen daher ist der Platinum von daher natürlich besser?

    LG
    Anton

  14. #1769

    X-Type Mastempfehlung

    Hallo Anton,

    X-Type aus 7,8m³ 2011 mit Platinum 460 aus 2009 passt.

    MfG, Jan von backwinddivision.de

  15. #1770

    neue Silver Gabel Schnur abgerissen

    Hi, ich habe mir kürzlich eine brandneue North Silver Gabel zugelegt und war sehr überrascht als bereits beim fünften mal Surfen die Trimmschot Schnur gerissen ist. Siehe Bild: http://s14.directupload.net/images/120811/tnvzflww.jpg

    Dabei war ich zirka 3 Kilometer von der Küste entfernt am Meer. Zum Glück war die Strömung auf meiner Seite.

    Daher nun die Frage: Warum wird an lebenswichtigen Stellen gespart? Außerdem wäre es vermutlich besser, die Schnüre eine Spur länger zu machen(auch beim Gabelbaum Frontstück), dann könnte man wenigstens provisorisch das Segel noch spannen, wenn die Schnur einmal reißt. Habt ihr Empfehlungen für eine wirklich reißfeste Schnur?
    Danke!
    Lukas

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.