Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Originalfinne ist Mittelwert ???

    Ich habe ein 160 Liter Board mit einer 46er Originalfinne. Für das Board werden Segelgrößen mit 6.0 bis 9.0 (10.0 ?) "empfohlen".

    Ich fahre meistens 6.5 und 7.5er Segel. (D.h. die untere Segelrange)

    Könnte (müßte) ich demzufolge eine andere Finne verwenden ???

    Macht es Sinn und was hätte es für Auswirkungen?

    P.S.
    Ich habe z.B. noch eine 42er Finne (Powerboxsystem)

  2. #2
    Senior Member Benutzerbild von Howie
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    157
    Probieren geht über studieren.


    Ich bin bisher mit keiner Serienfinne zufrieden gewesen und fahre keins meiner Bretter mit der Originalfinne.

  3. #3
    Senior Member Benutzerbild von Hangman
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    366
    Ich denke mal müsste kein Problem sein! Bin auch mal nen 164L Brett gefahren. Alls größtes Segel hatte ich 6,3qm und da gingen auch mal 35cm. Also versuch es einfach! Müsste aber bei deinen Segeln ohne Probleme gehen!

    Hier kannst du ja auch mal schauen ist eigentlich immer ne gute Hilfe um nen Richtwert zu finden!

    http://www.finexplorer.de/whitewater...xpl_extern.htm

    Hang loose

  4. #4
    Gehe ich dann richtig in der Annahme, dass das "Höhe laufen" - bei einer kleineren Finne etwas eingeschränkt ist ?

    Und weiters stellt sich für mich die Frage, bei welcher Finne das Board beim gleiten früher "frei" wird > bei der kürzeren oder der längeren ?

    Danke vorerst und liebe Grüße

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.