Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Schrauben lösen sich aus Inserts

    Moin!

    Die Schrauben meiner Fußschlaufen machen mir Probleme.
    Als ich neulich auf dem Wasser war, haben sich gleich zwei Schlaufen gelöst, die eine beim rausfahren, die andere direkt beim nächsten Schlag, also beim reinfahren. Herrlich! Die Schrauben hatte ich vorher extra nochmal nachgezogen.
    Ich gehe mal davon aus, dass die verbauten Inserts nicht ganz dem entsprechen, was man eigentlich erwarten sollte.
    Als einzige Möglichkeit sehe ich jetzt, Kleber in die Inserts zu geben und anschließend zu verschrauben. Was für einen Kleber sollte ich benutzen, damit man die Schlaufen auch wieder ab bekommt? Wäre ja blöd, das Board wegzuschmeißen, weil die Schlaufen kaputt sind.
    Habe an Epoxy gedacht, weil es schön hart wird, aber nicht so doll am Metall klebt, so dass vielleicht sogar eine Art Gewinde entsteht.
    Was meint ihr?

    Ciao

  2. #2
    Versuch's zunächst mit Nagellack. Einfach ein bischen auf die Schraube schmieren und dann reindrehen. Die lassen sich dann auch leicht wieder lösen, bloß tun sie es von selbst nicht mehr.

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 1970
    Ort
    .
    Beiträge
    23
    Einfachste Lösung wäre eine etwas größere Schraube zu verwenden , so habe ich mal bei einem von meinen Boards gemacht . Musst nur auf die Länge achten das Du den Plug nicht druchbohrst .

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    458
    Oder mit Sikaflex einschrauben. Gibts beim Womo-Teilhändler/Ausbauer. Ist schwarz und klebt wie Sau. Lässt sich aber wieder lösen solange die Schrauben noch nicht vergniedelt sind...

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    DA/HESSEN
    Beiträge
    76
    wie alt ist das board??

    Umtauschen ??? bzw. Reklamieren ?

    greetz luke

  6. #6
    Hey schön, da sind ja ein paar Antworten gekommen, danke.

    Ich weiß nicht ob ich die Möglichkeit habe, das Board zu reklamieren. Hab es zwar 06 als Auslaufboard neu gekauft, allerdings bei eBay. Somit wäre das ganze auch mit Versand und allem pipapo behaftet. Da es sich ja auch um kein seltenes Problem handelt und gleich mehrere Inserts ihren Dienst verweigert haben, gehe ich mal davon aus, das ein Umtausch eh nichts bringen würde.

    Die Idee mit den Schrauben klingt logisch, aber wo bekommt man diese? Im Baumarkt? Bisher habe ich die Schrauben alle in Einheitsgröße gesehen, bin also der Meinung, dass ich im Surfshop nichts finden würde?...Mache ich mir damit die Inserts nicht noch mehr kaputt, falls es nicht funktioniert?

    Am einfachsten klingt ja die Nagellack-Nummer hat man ohne Probleme zur Hand und dann auch noch verschiedene Farben zur Auswahl. Vielleicht sollte ich das als erstes probieren. Obs hält wird sich zeigen.

    Sikaflex wäre sicherlich auch ganz gut, aber ne ganze Flasche kaufen für die paar ml wäre wohl etwas übertrieben.

    Ciao

  7. #7

    lose Schrauben

    Hallo Rizzla,
    versuche es mit Silikon (nicht zu viel), das fixiert die Schraube so, dass du sie noch wieder lösen kannst. Oft ist das Problem, dass durch die ständigen Schläge und das verdrehen der Schlaufen die schrauben angelöst werden. Die durch das erste einschrauben ins PVC geschnittene "Gewinde" leiert dann immer mehr aus, so dass es keine absolut feste Verbindung mehr geben kann. Diese "feste Verbindung" bekommst du dann wieder durch das Silikon. Aberdann darfst du die Schrauben nicht so oft versuchen nachzuziehen.
    Gruß, Jan.



    Nicht vergessen, vom 17.05.-20.05. Surffestival auf Fehmarn!

    Immer wieder aktuell, www.backwinddivision.de. Reinschauen!

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.