Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Vertigo
    Gast

    Segel besser von Gun oder von North?

    Hallo Ich habe bisher nur gebrauchte Segel gekauft, wollte aber aufgrund der damit verbundenen recht kurzen Lebenserwartung (Meine Segel gehen leider schon öfters mal kaputt, und können auch nicht mehr genäht werden, da sie zu alt sind, wodurch der Monofilm zu steif und zerknittert ist, obwohl ich selber immer gut mit ihnen umgehe) mir nun mal etwas neues Anschaffen.
    Da ich noch Schüler bin, muss ich bei der Wahl meines Segels unter anderem auch verstärkt auf den Preis schauen.
    Somit kommen für mich eigentlich nur Segel aus der letzten Saison oder 2006er von Gun Sails in Frage.
    Ich wollte mir 1 Segel mit 5,0 qm und 1 Segel mit 6,5 oder 6,6 qm holen.
    Da es meistens schon etwas rauer ist, wenn ich mit dem 5,0 rausgehe, und ich dieses Jahr mal anfangen wollte in bissel in der Welle zu Surfen, und ich Als Wave-Anfänger dort sicher etwas häufiger im Wasser liegen werde, denke ich das ein 5,0 Wavesegel wohl das beste wäre.
    In betracht ziehe ich hier das 2006er Wave MC von Gun Sails und die 2005er Voodoo und Instinct von North Sails. Alle Segel würden so um die 320 € kosten.
    Was meint ihr welches Segel ich nehmen sollte?
    Wichtig sind für mich vorallem die haltbarkeit des Segels und gute Fahreigenschaften auch außerhalb der Welle (Angleiten, Durchgleiten, Geschwindigkeit, Handling), da ich als Wave-Anfänger auch oft nur so mit dem Segel fahren will.

    Als 6,6 qm Segel ziehe ich momentan das 2005er Natural von North Sails. Es würde ca 280€ kosten. Was haltet ihr von diesem Segel, oder würdet ihr mir ein anderes empfählen?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

    Hang Loose

    Alex

  2. #2
    also in der neuen surf ist ein Wave-Test...
    und ich hätte mir die segel auf der BOOT gekauft da hätteste die bestimmt noch was billiger bekommen...

    Gruß Jonas

  3. #3
    Vertigo
    Gast
    Ja den hab ich mir auch schon angeguckt, nur leider steht da ja nichts über die Segel der letzten Saison, und ein 2006er von North überschreitet leider mein budget.

  4. #4

    Kanz Klar

    Kanz klar north VOODOO!!! das segel ist bis auf einen kleinen sehschlitz komplett aus xply. und ich rede von richtigem xply, nicht den, den sie in den gunwavesegeln "einbauen". das north kannste auch locker in die waschmaschine stecken geht garantiert nicht kaputt. und ich glaube auch das northsails eine 5jahresgarantie auf diese segel gegeben haben. die sind sich ihrer sache also sicher. mit dem segel wirst du also lange deinen spass haben, nur noch ezzy sails kann in sachen haltbarkeit da mithalten. versteh mich nicht falsch ich finde gun baut keine schlechten segel. das wave mc ist der hammer. aber in sachen haltbarkeit kann es mit dem voodoo nicht mithalten.

  5. #5
    Vertigo
    Gast
    Danke für die klare antwort.
    Ich denke ich werde mir das Voodo holen.
    Und das Natural ist doch sicher auch nicht das schlechteste Freeride-Segel oder?

  6. #6

    Natural

    Also ich habe den north natural 6.6 von 2003 ist ein super segel benutz ich zum stylen als grösstes segel. sieht nach 3jahren noch vergleichsweise top aus trotz intensiver nutzung. zum neueren modell kann ich nichts sagen,glaube aber nicht, dass die aktuellen schlechter sein können.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 1970
    Ort
    Südschleswig - Süd
    Beiträge
    443
    moin alex,
    north vodoo ist sicherlich ein supersegel, aber holst du dir ein gun wave mc von 2005 sparst du fast 100 euro und hast auch ein extrem langlebiges segel.
    bei den gunsegeln wird oft moniert, dass sie etwas schwerer wären. das liegt an der guten materialqualität.
    auch ein 2006er mc in 5 m² kostet bei weitem keine 320 euro.
    gruß
    rolf

  8. #8
    gelöt
    Gast

    hmmm

    Ich würde weder Voodoo noch MC empfählen beide X-plys sind qualitätstechnisch nicht die besten, und north ist einfach viel zu teuer für dass was sie dir an stuff geben. meine Empfehlung wäre das das SIMMER ICON 2005 (oder 2006) super segel das nicht mal bei masthohen wellen, riff und ein paar fetten waschgängen nen kratzer kriegt ..

    adios
    gelöt

  9. #9

    ???

    Ähm das mit simmer ist sone sache, dass händlernetz und die nachfrage von simmern ist sicher nicht so gross wie northsegel oder kennst du da einen speziellen händler der am ende des jahres noch auslaufmodelle von simmer übrig hat die dann billiger zu erstehen sind? sicher stehen die händler im engen kontakt und irgendwie kriegt man dann ein simmer das man haben will aber ist das den aufwand wirklich wert? bei north kriegst du noch eine 5jahresgarantie auf dein voodoo. weis nicht wie das beim simmer ist.und ein neues simmer ist auch nicht billig das icon kostet doch auch so um +-590euronen. ausserdem will er ja nicht direkt jaws abreiten oder so was sondern ist welleneinsteiger. mit dem north ist er gut beraten und wenn er dann später jaws abreitet kann er dann immer noch auf sein north voodoo zurückgreifen.

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von wavemaster
    moin alex,
    north vodoo ist sicherlich ein supersegel, aber holst du dir ein gun wave mc von 2005 sparst du fast 100 euro und hast auch ein extrem langlebiges segel.
    bei den gunsegeln wird oft moniert, dass sie etwas schwerer wären. das liegt an der guten materialqualität.
    auch ein 2006er mc in 5 m² kostet bei weitem keine 320 euro.
    gruß
    rolf
    He hier hat der rolf vollkommen recht ich selbst benutzte zwar keine gun segel aber das material ist spitze. das wave mc hat schonen weichen dicken monofilm. sehr haltbar. verarbeitung wird auch ständig gelobt. Von diesem segel hab ich auch unabhängig voneinander von 2 leuten positive resonance bekommen.
    Also ich tät das geld sparen und gun nehmen. Außerdem nehmen die ja ein altes (funktinsfähges) segel in zahlung..falls das noch keiner erwähnt hat..

    Gruß vonne waterkant Philipp

  11. #11
    Zitat Zitat von sum182
    Also ich habe den north natural 6.6 von 2003 ist ein super segel benutz ich zum stylen als grösstes segel. sieht nach 3jahren noch vergleichsweise top aus trotz intensiver nutzung. zum neueren modell kann ich nichts sagen,glaube aber nicht, dass die aktuellen schlechter sein können.
    Fahre ein North Natural 6.6 aus 2004 und bin top zufrieden. Beim Trimmen darauf achten, zwischendurch das Achterliek zu spannen, sonst kannst du zerren wie du willst und das Vorliek will einfach nicht.

  12. #12
    Unregistriert
    Gast
    Wenn Du extreme Haltbarkeit und ein mega leichtes Segel brauchst gibts nur eins: BULLSAILS VITAMIN HARDCORE 2006 : 4,7qm 3490Gramm! Leichtestes und eines der besten Wave Segel im Test der aktuellen Spanischen Fuerza 7 !

    Das gibts sicher als Prototyp oder 2005er günstiger!

  13. #13
    Unregistriert
    Gast
    Hallo,

    soviel gute Worte für North.....also ich fahre seit Jahren Gunsails- auch immer eine Saison alt. Fahre die in der Welle, habe auch meine Waschgänge- aber diese Segel sind einfach supertoll zu fahren und ich würde mir so schnell nichts anderes hole (und ich fahre auf Fernreisen an Stationen auch alle anderen Marken wie NP oder North). Gun macht mir auf der Nordsee einen Riesenspass und ich habe die Dinger noch nicht kleinbekommen (gut springe auch keine Loops...).

    Viel Spass!!

  14. #14
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 1970
    Ort
    .
    Beiträge
    18

    wave mc top

    ich fahre n 2005 wave mc in 5.7 und bin damit top zufrieden. wenn meine alten tushinghams nich noch in ordnung wären, hätte ich mich schon mit weiteren eingedeckt. sehr gut geeignet für onshore, weil gleitet sehr gut an und auch gut durch windlöcher, auch bei mir als relativ schwerem surfer mit kanpp 90 kilos und 85l waveboard. es hat auch schon genug überstanden...es ist schon über holzbuhnen gespült worden, hat den shorebreak in klittmöller/südstrand überstanden und ich hab auch schon nach stürzen drin gelegen...das ding hält wirklich was aus. die teile sind allerdings wirklich ein wenig schwerer als andere aber man gewöhnt sich an alles...aber das preis/Leisungs verhältnis stimmt meiner meinung nach...n 2005er für 235,-; 2006er für 285,- und am ende des jahres gibts die recycling aktion...kannst ein altes abgeben und bekommst 40 euronen wenn du ein segel aus der neuen saison kaufst. zu north kann ich hier nichts sagen, da ich selbst noch keins gefahren bin und keine erfahrungen damit habe.

  15. #15
    Unregistriert
    Gast
    Ich würde ein gun nehmen wenn du kein north oder np für den ca. gleichen preis kriegst, denn wenn du blöd ins segel fliegst hast einen Riß drin xply hin oder her, egal was für ein Markenname auf dem Segel steht! Und bei normalem Gebrauch halten die Gunsegel sogut oder schlecht wie NP oder North ich konnte in der Haltbarkeit echt keinen uterschied feststellen kaputt gehn sie alle, und immer früher als einen das lieb ist.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.