Tag 2
PWA Windsurf World Cup Sylt 2013 - Brandenburger Strand/Westerland
PWA Windsurf World Cup Sylt 2013 - Brandenburger Strand/Westerland

Chillen auf Sylt
28. September 2013 - Am sonnigen Samstag wurde rein prophylaktisch die Disziplin Slalom angesetzt, aber anstatt in den Neo zu schlüpfen bestand das Programm der Fahrer aus Chillen, Autogrammstunden und Interviews geben sowie dem finalen Materialcheck. Kein Wind, keine Wettfahrten.

Und so muss auch Bernd Flessner, der mit diesem World Cup seine Regattakarriere beendet, einen weiteren Tag auf seinen Start warten. Nach 16 Deutschen Meistertiteln möchte der inzwischen 44-Jährige bei seinem finalen Wettkampf in erster Linie Spaß haben. Am Sonntag könnte es soweit sein, denn der ablandige Wind soll auf bis zu 20 Knoten zunehmen.
Abends stand dann die Premiere von André Paskowskis letztem Werk 'Below the Surface' an. Der Film ist eine Mischung aus Actionfilm und Dokumentation mit Victor Fernandez, Marcilio 'Brawzinho' Browne, Klaas Voget, Alessio Stillrich und Jose 'Gollito' Estredo, der an fünf der weltweit besten Wavespots entstanden ist.

Mit diesem Werk verabschiedet sich André, der im August seinem Krebsleiden erlegen ist, von seinen Fans. Das Filmprojekt - eine Erinnerung an André und sein kreatives Schaffen - wurde von Produktionscrew und Freunden beendet und am Abend auf Sylt uraufgeführt. Wegen des großen Interesses wird es im Laufe der Woche weitere Vorstellungen auf Sylt geben.
PWA Windsurf World Cup Sylt 2013 - Brandenburger Strand/Westerland
<< Tag 1 Tag 3 >>