Südafrika


Es ist 6 Uhr morgens, hell und warm, ich wache in meiner Lieblingsstadt auf! Vögel zwitschern, der Vorhang tanzt sanft zum Rhythmus des Windes vor den Fenstern. Diese Szenerie spielt sich nicht im verregneten und kühlen Ruhrgebiet ab, ich habe die Welt einfach auf den Kopf gedreht, es ist nun Sommer in Kapstadt.

Es ist alles wie immer, fast wie immer. Nach all den Jahren der winterlichen Besuche hat das Land nichts an seiner Faszination für mich verloren. Es ist für viele zum Ritual geworden dem europäischen Winter wenigstens für eine Weile zu entfliehen, oder wie ich es bezeichne „eine verlängertes Wochenende“ zu verbringen.

Sonne, Meer, Wind und Wellen, die Bedingungen auf und im Wasser sind göttlich. Endlich wieder das tun, was uns allen so viel Freude bereitet. Darauf kann man sich wie fast nirgendwo sonst auf der Welt zu dieser Jahreszeit nahezu 100%ig verlassen.




 
1 | 2 | 3 | 4
weiter >>