home  :::  travel  :::  Secret Spot - Teneriffa  
Secret Spot - Teneriffa
Die Bilder dieser Session an Teneriffas Nordküste wollen wir euch nicht vorenthalten. Ein Tag im Januar, sideoffshore wehender Wind mit 25 Knoten, logohohe Wellen und jede Menge Platz auf dem Wasser, erkauft durch einen unkomfortablen Einstieg über mit Seeigeln gespickte Felsen. Die Wellen brechen kraftvoll über ein flaches Riff, direkt vor einer Felsnase.

Fast wie in Teahupoo saugt das Riff eine tiefe Delle in die Wasseroberfläche, perfekte Rampen für Aerials, auf denen sich rund 3 Turns zirkeln lassen.
Secret Spot - Teneriffa
Secret Spot - Teneriffa
Viele Touren quer über die halbe Insel waren nötig, um so gut wie jede Bucht nach perfekten Bedingungen abzusuchen. Oft ohne Erfolg, aber an manchen Tagen belohnt mit traumhaften Bedingungen - "Tenerife – Home Sweet Home" sagt sich da eine handvoll eingeweihter Surfer. An diesem Tag sind nur Jochen Stolz und Alex Mussolini vor Ort, zusammen angereist mit einem kleinen PKW, was die Materialmitnahme auf ein Board, zwei Segel, eine Gabel und einen Mast pro Nase limitiert.

Secret Spot - Teneriffa
Jochen opfert sich als Fotograf und hält die erste Session von Alex mit seiner Digicam fest, dann geht's nach kurzer Pause gemeinsam aufs Wasser... bis zur Abenddämmerung. Mehr Fotos dieser Session und viele Infos rund um Teneriffa findet ihr auf Jochens Website unter: WindsurfingTenerife.com
Secret Spot - Teneriffa