home  :::  travel  :::  Latina in Dänemark  
Latina in Dänemark

Latina in Dänmark. Eine Story von Yoli de Brendt über ihre erste Reise in die Region um Klitmøller.
Seit gut zehn Stunden sitze ich schon auf der Rückbank eines Wohnmobils, etliche Staus und Kilometer auf deutschen Autobahnen liegen hinter mir und meine Spannung steigt immer weiter.

Unzählige Male habe ich mich bereits gefragt, weshalb dieser Spot im hohen Norden Dänemarks so weit oben auf Toms Liste seine Top Spots steht, gleich neben warmen Wellenrevieren wie Maui oder den Kapverden.

Natürlich hatte ich bereits einige Videos und Fotos von unserem Ziel, der Region um Klitmøller, gesehen, aber als Venezolanerin fiel mir immer die Anzeichen von Kälte ins Auge, sogar so gravierend, dass ich die tatsächlichen Windsurfbedingungen kaum noch wahrgenommen hatte.
Aber etwas musste dran sein an diesem Spot und nachdem Tom mit unserem Freund Olli aus El Yaque über Wochen kaum ein anderes Thema hatte, als endlich mal wieder an den Spot zu fahren, an dem beide vor ihrer Ausreise aus Deutschland so häufig gewesen waren und über den sie immer wieder ins Schwärmen gerieten, beschlossen wir in diesem Jahr eine Woche Klitmøller einzuplanen.

Kurzerhand entschloss sich ein weiterer Freund, sich samt seinem Wohnmobil uns anzuschließen. Sowohl auf Charly, einen weitgereisten Weltenbummler, als auch auf mich sollte absolutes Neuland zukommen.

 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
weiter >>