Werben auf DAILY DOSE
Windsurf Game
Programmierer haben sich schon oft die Zähne an Windsurfspielen ausgebissen. Oft sahen die Bewegungen linkisch aus und Manöver hatten nicht viel mit der Wirklichkeit zu tun. Um so erstaunlicher ist es, dass nun im Internet ein Windsurfspiel auftauchte, das von keinem großen Label programmiert wurde und trotzdem zeigt, dass Windsurfen in Spielform umsetzbar ist. Die spielbare Demoversion ist gratis, die Vollversion kostet 12,99 €.

Knapp 50 MB wollen durch die Leitung gequetscht werden, bis das Spiel auf Windows Rechnern installiert werden kann. Nach der Installation kann man in der Vollversion Material und Surfer auswählen. Neben dem entsprechenden SuperX- bzw. Race-Kurs kann der Austragungsort ausgewählt werden. Die Steuerung per Tastatur ist recht einfach und erste Erfolgserlebnisse sind sehr schnell erreicht. Die Moves der Surfer sind recht flüssig umgesetzt und die Bewegungsabläufe stimmen.

Windsurf Game

Neben verschiedenen Sprüngen kann der Surfer Wenden und Halsen fahren. Wie im echten Regattageschehen, muss man den Start richtig timen. Spannend ist die freie Perspektiv-Wahl, die mit der Maus während des Renngeschehens stufenlos verändert werden kann.

Auch wenn das Spiel nicht in allen Punkten der Qualität großer Softwarehäuser entspricht und man zu Beginn knapp 30 Sekunden bei komplett schwarzem Bildschirm warten muss, bis das Spiel sich zeigt: Das Windsurfgame macht Spaß und es hat sehr viel Potential.

Wir hätten uns noch mehr Kursvarianten und eine ausgefeiltere Steuerung gewünscht. Beim SuperX steht der Surfer die Sprünge problemlos. Auch Halsen und Wenden funktionieren zu 100%. Es wäre interssant, den Schwierigkeitsgrad noch etwas weiter zu steigern und so Beispielsweise das Segelshiften zeitlich steuern zu können.

Unter www.windsurfing-the-game.com gibt es das Spiel zum Download.


Windsurf Game
Werben auf DAILY DOSE