Werben auf DAILY DOSE
portrait | Bernd Flessner
Bernd Flessner
Bernd Flessner?! zurück [people-menu]
Name: Bernd Flessner
Wohnort: Norderney
Geburtsdatum: 30.05.1969
größter Erfolg: Dauerabo "Deutscher Meister"
Sponsoren: F2, Neil Pryde, O'Neill


Maui ...nicht gerade Bernds Lieblingsrevier Don Limpio, wie Bernd von einigen Spaniern auf Fuerte gern genannt wird, ist eigentlich das Reinigungsmittel, das bei uns als Meister Propper in den Supermarktregalen steht. Eigentlich erstaunlich, warum Bernd nicht diese Company als Sponsor hat ...die Ähnlichkeit ist verblüffend und da beide die gleiche Frisur haben, würde das auch besser passen, als das Haar-Shampoo der vergangenen Jahre. Gut "saubermachen" kann Bernd auch ...seitdem er 1978 zum ersten mal auf einem Surfboard stand und seit 1989 beim World Cup startet, hat er einige beachtliche Erfolge erzielt. Auch bei den deutschen Cups hat er fast ständig den ersten Platz für sich reserviert. Vor kurzem gewann Bernd in Südafrika den ersten Windsurf-Hochsprung-Contest - sieben Meter waren zu hoch für alle anderen. Auch wenn es was zu Feiern gibt, dann läßt er sich nicht lumpen. Beim Gewinn des DM-Titels auf seiner Heimatinsel Norderney ließ er sich - singend und nicht ganz nüchtern - abends von Freunden im Einkaufswagen durch die Straßen bis auf die Tanzfläche schieben. Singen ist sowieso eine seiner Leidenschaften - Bernd läßt es sich nicht nehmen bei allen möglichen Anlässen Schlager wie "Wann wird's mal wieder richtig Sommer...?" oder "Biene Maja" anzustimmen.

 Vielleicht liegt das an einem mißlungenen Doppelloop-Training auf der Kanaren Tour - Flessi hatte nach einer Bruchlandung einen Black Out und wurde vorsorglich zur Klinik gebracht. Sein Hawaii heißt Norderney und deshalb verbringt er auch fast die gesamte Zeit, in der er nicht auf der World Cup-Tour unterwegs ist, auf seiner Insel. Im Winter zieht es ihn dennoch jährlich zum Trainieren nach Südafrika. Diesmal war der Pushloop an der Reihe. Die Konkurrenz schläft nicht und da auch einige andere deutsche Surfer schon an diesem Sprung basteln, war Bernd in Zugzwang. Mit dem Gedanken an seine weitere berufliche Karriere im Hinterkopf, hat Bernd zusammen mit einem Freund eine Sportmarketing-Agentur gegründet, die dieses Jahr einen Funsport-Event auf Norderney organisiert. Und einen World Cup auf Norderney zu veranstalten, ist sein nächstes großes Ziel. Bernd auf Fuerte ...Slalom macht Spaß!
Werben auf DAILY DOSE